Stefan Scheider

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stefan Scheider (* 16. Januar 1962 in Regensburg) ist ein deutscher Moderator und Nachrichtensprecher. Er moderiert die Hauptausgabe der Nachrichtensendung Rundschau im Bayerischen Fernsehen.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stefan Scheider wurde in Regensburg geboren. Die Familie zog während seiner Kindheit von Regensburg nach Hamburg um, dort wurde Scheider eingeschult. In Sigmaringen besuchte er zunächst ein dortiges Gymnasium, seine Schullaufbahn endete jedoch 1982 mit Erlangung des Abiturs am Gymnasium Unterhaching bei München. Nach dem Wehrdienst in der Mediengruppe der Bundeswehr studierte Stefan Scheider von 1985 bis 1990 an der Ludwig-Maximilians-Universität in München Kommunikationswissenschaft, Politologie und Soziologie. Nach dem Studium begann seine Karriere beim Bayerischen Rundfunk 1990 zunächst als Redakteur, später war er auch als Moderator zu sehen. Er moderiert momentan die Hauptausgabe der Rundschau.

Scheider ist verheiratet und lebt in Gmund am Tegernsee.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Impressum auf der Homepage von Stefan Scheider