Steve Ditko

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Steve Ditko (* 2. November 1927 in Johnstown, Pennsylvania; † vor dem 29. Juni 2018 in New York City[1]) war ein US-amerikanischer Comiczeichner. Er war als Zeichner der Mitschöpfer der Comic-Superhelden Spider-Man und Dr. Strange. 1953 begann er bei Charlton Comics, professionell Comics zu zeichnen. Dort schuf er unter anderem die Figur The Question, die er 1967 erstmals im Heft Blue Beetle #1 auftreten ließ.[2]

Zwischen 1958 und 1966 teilte er sich ein Studio mit Eric Stanton, einem Pionier der Fetisch-Fotografie und bedeutenden Bondage-Künstler des 20. Jahrhunderts. Einige der Arbeiten Stantons aus diesem Zeitraum zeigen einen intensiven künstlerischen Einfluss Ditkos. Einige Kritiker meinen sogar sehr deutliche Hinweise auf eine Zusammenarbeit der beiden Künstler zu erkennen. Stanton gab an, Ditko habe seine Zeichnungen getuscht, was Ditko mit „Das soll mal jemand beweisen.“ (“I dare anyone to prove that I inked that”) kommentiert habe.

1968 wechselte er zum DC Verlag, konnte dort aber nicht an die Erfolge aus seiner Marvel-Comics-Zeit anknüpfen. Ditko erfand dort unter anderem die Charaktere Hawk and Dove und The Creeper.

Später erfand Ditko zusammen mit dem Autor Will Murray für Marvel die Superheldin Squirrel Girl.[3]

Ditko starb im Alter von 90 Jahren. Er wurde am 29. Juni 2018 tot in seiner New Yorker Wohnung aufgefunden.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Steve Ditko – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Stefan Pannor: Zum Tod von Steve Ditko: Ein scheuer Superzeichner. In: Spiegel Online. 7. Juli 2018, abgerufen am 7. Juli 2018.
    Steve Ditko: Mitschöpfer von Spider-Man ist tot. In: Zeit Online. 7. Juli 2018, abgerufen am 7. Juli 2018.
  2. Question (DC)(01 – Vic Sage). In: ComicBookDataBase. Archiviert vom Original am 8. April 2013; abgerufen am 7. Juli 2018 (englisch).
  3. Richard Vasseur: Interview with Will Murray. In: Jazma Online. 5. Februar 2009, archiviert vom Original am 26. Januar 2013; abgerufen am 7. Juli 2018 (englisch).
  4. Holger Kreitling: Nachruf: Spider-Mans unsichtbarer Schöpfer ist tot. In: Welt Online. 7. Juli 2018, abgerufen am 7. Juli 2018.