Storstrøms Amt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basisdaten
Verwaltungssitz: Nykøbing Falster
Fläche: 3.398,0 km²
Einwohner: 262.781 (2006)
Bevölkerungsdichte: 77 Ew./km²
Karte
Storstrøms Amt

Storstrøms Amt war eine dänische Amtskommune, die das südliche Seeland, Falster, Møn und Lolland umfasste. Verwaltungssitz war Nykøbing/Falster.

Seit 2007 gehört das Gebiet zur Region Sjælland.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Zum 1. Januar:

  • 1980 – 260.081
  • 1985 – 257.060
  • 1990 – 256.912
  • 1995 – 256.562
  • 1999 – 258.761
  • 2000 – 259.106
  • 2003 – 261.188
  • 2005 – 262.144

Kommunen[Bearbeiten]

(Einwohner 1. Januar 2006)

Zum 1. Januar 2007 werden zahlreiche Kommunen im Zuge einer Verwaltungsreform zusammengelegt.