Streichtrio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das Trio Broz während des Harare Festival of Arts 2008

Ein Streichtrio ist ein Kammermusik-Ensemble, bestehend aus drei Streichinstrumenten, typischerweise Violine, Viola und Violoncello. Kompositionen für diese Besetzung werden ebenfalls als Streichtrio bezeichnet. Bekannt sind zum Beispiel die Streichtrios von Haydn, Beethoven und Schubert.

Werke für Violine, Viola und Violoncello[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werke für zwei Violinen und Violoncello[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Franz Joseph Haydn: Streichtrios Hob. V:1-21 (außer Hob. V:8)
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Trio B KV 266 (1777)
  • Ludwig van Beethoven: Präludium und Fuge e-Moll, Hess 29 (1795)

Werke für zwei Violinen und Viola[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ensembles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Streichtrios – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien