Sumitomo Rubber Industries

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sumitomo Rubber Industries, Ltd.
Logo
Rechtsform Limited
ISIN JP3404200002
Gründung 1909
Sitz Kōbe, Japan
Leitung Tetsuji Mino
Umsatz 780,6 Mrd. Yen (2013)[1]
5,39 Mrd. Euro[2]
Branche Reifen
Website www.srigroup.co.jp
Hauptquartier (Kōbe, Japan)

Das Unternehmen Sumitomo Rubber Industries, Ltd. ist ein japanisches Unternehmen der Herstellung von Reifen und Produkten aus Gummi. Die Firma wurde 1909 von dem Konzern der Sumitomo Group gegründet, um Fahrradreifen herzustellen. Heute werden im Unternehmen Tennisschläger, Autoreifen, Tennisbälle, Golfbälle und verschiedene andere Gummiprodukte hergestellt. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Kōbe.

1981 erzielte Sumitomo weltweit einen Jahresumsatz von 530 Millionen US-Dollar und hatte einen Weltmarktanteil von 1,8 Prozent.

Zu Sumitomo Rubber Industries gehört auch ab 1983 das Unternehmen Dunlop, das seit 1999 gemeinsam mit dem Unternehmen Goodyear in einem Joint Venture geführt wird.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sumitomo Rubber Company 2013 Annual Report, abgerufen am 22. Mai 2015
  2. Umgerechnet zum Kurs vom 31. Dezember 2013
  3. Goodyear und Sumitomo Rubber Industries vollziehen die weltweite Scheidung. Neue Reifenzeitung, 4. Juni 2015, abgerufen am 30. August 2015.