Tamer Hassan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tamer Hassan (2011)

Tamer Hassan (* 18. März 1968 in London) ist ein britischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hassan, der aus einer türkisch-zyprischen Familie stammt, erlitt durch den Boxsport eine Verletzung, betreibt Nachtclubs und Restaurants und ist Besitzer, Präsident, Trainer und Spieler in dem Fußballverein Greenwich Borough Football Club und im Boxclub Eltham Boxing Gym. Erst später wurde er Schauspieler. Seine erste Filmrolle hatte er in dem Film Calcium Kid aus dem Jahr 2004, zuvor hatte er jedoch schon ein paar Fernsehauftritte. Bei dem Regisseur Nick Love spielte er in den Filmen The Football Factory (2004) und The Business (2005) mit.

Hassan nahm an dem jährlichen Wohltätigkeitsfußballturnier Premier League All Stars für West Ham United teil, obwohl er ein Fan des alten Konkurrenten dieses Vereins ist, des FC Millwall.

Als ein großes Vorbild nennt er den türkischen Schauspieler Kemal Sunal.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. milliyet.com.tr Türkiye'nin lider haber sitesi: 'Cem Yılmaz'ı çok beğeniyorum!' In: MÝLLÝYET HABER – TÜRKÝYE'NÝN HABER SÝTESÝ. (com.tr [abgerufen am 5. Januar 2017]).