Tamla Kari

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tamla Kari (* 27. Juli 1988 in Coventry, West Midlands, England) ist eine britische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während Tamla Kari noch ihre Schauspielausbildung auf der London Drama School absolvierte, bewarb sie sich für eine Gastrolle im Film Sex on the Beach. Da sie eine der Hauptrollen bekam, machte sie eine Pause von ihrer Schauspielausbildung und setzte diese nach Drehabschluss weiter fort.[1] Die Ausbildung schloss sie gemeinsam mit dem Schauspieler Damien Molony ab.[2] Neben diesem war sie 2012 in zwei Folgen von Being Human zu sehen.[3] In der Fernsehserie Cuckoo spielt sie die 19-jährige Rachel, die ein Auslandsjahr in Thailand macht.[4] Seit 2014 ist sie in der Hauptrolle der Constance Bonacieux in der Fernsehserie The Musketeers zu sehen.[5] Im selben Jahr trat sie in dem Theaterstück Versailles im Donmar Warehouse auf.[6]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Adam Sellick: TAMLA KARI. The young actress on life after The Inbetweeners.. In: Studiomagonline.com. 5. September 2013. Abgerufen am 30. August 2014.
  2. Richard Laverty: Interview: Tamla Kari. In: Wordpress.com. 14. Januar 2012. Abgerufen am 30. August 2014.
  3. Louis Pattison: Tamla Kari's favourite TV. The Musketeers and Being Human star talks her toppermost TV picks.. In: Theguardian.com. 22. Februar 2014. Abgerufen am 30. August 2014.
  4. Cuckoo. A new comedy for BBC Three.. In: bbc.co.uk. Abgerufen am 30. August 2014.
  5. Christopher Little: Tamla Kari leads in the BBC series The Musketeers. In: christopherlittle.net. 15. Januar 2014. Abgerufen am 2. September 2014.
  6. Carlene Thomas-Bailey: Interview Alert: Musketeers Star Tamla Kari. In: Company.co.uk. 15. Januar 2014. Abgerufen am 2. September 2014.