Taurus Awards 2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Taurus Awards 2011 waren die zehnte Verleihung des Taurus Award und fanden am 14. Mai 2011 erneut wie seit 2003 bei Paramount Pictures statt.

Verleihung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mehr als 800 Stuntleute nahmen an der Veranstaltung teil. Als größter Gewinner ging die Filmproduktion Inception aus der Verleihung hervor. Der Taurus Lifetime Achievement Award wurde an den Stuntman Loren Janes vergeben, der in mehr als 50 Jahren an der Produktion von über 500 Spielfilmen und 2200 Fernsehshows beteiligt war.

Gewinner und Nominierte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Taurus Award wird jährlich in wechselnden Kategorien vergeben. Im Jahr 2011 erfolgt die Verleihung in folgenden Kategorien.

Zeitleiste der Kategorien des Taurus Award

Kategorien 2000er 2010er
1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4
Bester Wasserstunt 3 5
Bester Luftstunt 3 5
Bester Stunt-Fahrer 5 5
Bester Tierstunt 3 5
Stuntkoordinator – Actionszene 5 5
Stuntkoordinator – Film 5 5
Bester Feuerstunt 5 5 5 5 5 5 5 4 5 3 4
Beste Kampfszene 5 5 5 5 5 5 5 4 5 5 5 5 5
Bester Stunt in der Höhe 3 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 6 5
Bester Fahrzeugstunt 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5
Bester Spezialstunt 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 6 5
Bester Stunt eines Mannes 5 5 5 5
Bester Stunt einer Frau 5 5 5 5 5 5 4 5 5 5 5 6
Bester Stunt in einem ausländischen Film 4 5 5 5 5 5 5 4 4 3 5
Bester Stuntkoordinator 5 5 5 5 6 5 6 6 5 6
Kategorien 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4
2000er 2010er

Die numerische Angabe entspricht der Anzahl der Nominierten der jeweiligen Kategorie.
Die Farbgebung erfolgt nach den folgenden Kriterien:

  •  Kategorie vergeben
  •  Kategorie im angegebenen Jahr vergeben
  •  Kategorie nicht vergeben
  •  Veranstaltung fand nicht statt

  • Die Auszeichnungen wurden wie seit 2003 üblich in neun Kategorien verliehen, in denen insgesamt 22 verschiedene Filme – so wenig wie seit den Taurus Awards 2003 nicht mehr – nominiert wurden. Dabei wurde der Film Die etwas anderen Cops mit sechs Nominierungen am häufigsten nominiert. Mit jeweils zwei Auszeichnungen erhielten Inception sowie Predators die meisten Taurus Awards. Wie im Vorjahr wurde die deutsche Actionserie Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei als beste ausländische Produktion ausgezeichnet, die damit bereits zum vierten Mal die Auszeichnung in der Kategorie Bester Stunt in einem ausländischen Film erhielt.

    Folgende Filme des Vorjahres wurden 2011 nominiert sowie mit dem Taurus Award ausgezeichnet.

    Kategorie
    (Englische Originalbezeichnung)
    Nominierte Filme
    (Gewinner fett markiert)
    Beste Kampfszene
    (Best Fight)
    The Expendables
    The Fighter
    Inception
    Kiss & Kill
    Kiss & Kill
    Bester Feuerstunt
    (Best Fire)
    The Expendables
    Let Me In
    Robin Hood
    Bester Stunt in der Höhe
    (Best High Work)
    Das A-Team – Der Film
    Inception
    Machete
    Die etwas anderen Cops
    Predators
    Bester Fahrzeugstunt
    (Best Work With A Vehicle)
    Date Night – Gangster für eine Nacht
    Kiss & Kill
    Die etwas anderen Cops
    Die etwas anderen Cops
    The Town – Stadt ohne Gnade
    Bester Spezialstunt
    (Best Specialty Stunt)
    Inception
    Die etwas anderen Cops
    Predators
    Prince of Persia: Der Sand der Zeit
    True Grit
    Härtester Schlag
    (Hardest Hit)
    Das A-Team – Der Film
    Kindsköpfe
    A Nightmare on Elm Street
    Die etwas anderen Cops
    Prince of Persia: Der Sand der Zeit
    Bester Stunt einer Frau
    (Best Overall Stunt By A Stunt Woman)
    Alice im Wunderland
    Let Me In
    A Nightmare on Elm Street
    A Nightmare on Elm Street
    Salt
    Bester Stuntkoordinator
    (Best Stunt Coordinator And/Or 2nd Unit Director)
    Das A-Team – Der Film
    The Expendables
    Inception
    Die etwas anderen Cops
    Salt
    The Town – Stadt ohne Gnade
    Bester Stunt in einem ausländischen Film
    (Best Action In A Foreign Film)
    Romanzo Criminalo: La Serie 2 (Italien)
    Raavan (Indien)
    Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei (Staffel 28, Folge 1: Der Anschlag) (Deutschland)
    Dear Alice (Schweden)

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]