Tess Sugnaux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tess Sugnaux Tennisspieler
Nation: SchweizSchweiz Schweiz
Geburtstag: 3. März 1995
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Frederic Nussbaum, Luca Schena, Alexandre Plaschy
Preisgeld: 52.108 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 218:163
Karrieretitel: 0 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 413 (8. Mai 2017)
Aktuelle Platzierung: 482
Doppel
Karrierebilanz: 38:27
Karrieretitel: 0 WTA, 3 ITF
Höchste Platzierung: 756 (27. November 2016)
Aktuelle Platzierung: 756
Letzte Aktualisierung der Infobox:
27. November 2017
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Tess Sugnaux (* 3. März 1995) ist eine Schweizer Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tess Sugnaux begann im Alter von acht Jahren mit dem Tennisspiel und ihr bevorzugter Belag ist Sand. Sie gewann bisher auf dem ITF Women’s Circuit einen Einzel- und drei Doppeltitel.

Ihre bislang besten Weltranglistenpositionen erreichte sie im Mai 2017 mit Platz 413 im Einzel und im November 2017 mit Platz 756 im Doppel.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 4. Juni 2016 SpanienSpanien Madrid ITF $10.000 Sand NorwegenNorwegen Melanie Stokke 6:3, 6:4

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 3. Juni 2013 PortugalPortugal Amarante ITF $10.000 Hartplatz PortugalPortugal Rita Vilaca ArgentinienArgentinien Aranza Salut
ArgentinienArgentinien Carolina Zeballos
7:5, 7:5
2. 7. März 2016 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Weston ITF $10.000 Sand Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Katerina Stewart ArgentinienArgentinien Julieta Estable
ItalienItalien Jasmine Paolini
7:62, 6:3
3. 17. November 2017 FinnlandFinnland Helsinki ITF $15.000 Hartplatz (Halle) SchweizSchweiz Naïma Karamoko RusslandRussland Anastasia Kulikova
EstlandEstland Elena Malygina
7:5, 6:2

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]