Thane

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Thane (Begriffsklärung) aufgeführt.
Thane
Thane (Indien)
Red pog.svg
Staat: Indien
Bundesstaat: Maharashtra
Distrikt: Thane
Lage: 19° 12′ N, 72° 58′ OKoordinaten: 19° 12′ N, 72° 58′ O
Höhe: 14 m
Fläche: 147 km²
Einwohner: 1.818.872 (2011)[1]
Bevölkerungsdichte: 12.373 Einw./km²
Website: thanecity.gov.in
Hiranandani Meadows
Hiranandani Meadows

Thane (Marathi: ठाणे, Ṭhāṇe; früher Thana) ist eine Stadt im indischen Bundesstaat Maharashtra.

Sie gehört zum Großraum der Metropole Mumbai (Bombay) und hat 1,8 Millionen Einwohner. Thane ist Verwaltungssitz des gleichnamigen Distrikts.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thane liegt unweit nordöstlich von Mumbai auf der Insel Salsette. Im Sommer ist mit heftigen Regenfällen zu rechnen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der erste indische Zug fuhr am 16. April 1853 zwischen Bombay und Thane.[2]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Indien-Zentrale des deutschen Unternehmens Bayer AG liegt in der Stadt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Thane – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Census of India 2011: Provisional Population Totals. Cities having population 1 lakh and above. (PDF-Datei; 151 kB)
  2. India Directory - Maps of India: Indian Railways (englisch), abgefragt am 15. April 2010