Thanon Kanchanaphisek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Motorway 9 (maut-pflichtiger Abschnitt)
Motorway 9 (mautfreier Abschnitt)

Die Äußere Bangkoker Ringstraße (thailändisch: ถนนวงแหวนรอบนอกกรุงเทพมหานคร RTGSThanon Wong Waen Rop Nok Krung Thep Maha Nakhon, englisch Outer Bangkok Ring Road oder ถนนกาญจนาภิเษก, Thanon Kanchanaphisek, „Straße des Goldenen Jubiläums“ oder Autobahn 9, ทางหลวงพิเศษหมายเลข 9, Thang Luang Phiset Mai Lek 9) ist eine Ringautobahn, die um Bangkok herumführt und die Verkehrssituation in der thailändischen Hauptstadt entlasten soll. Mit dem Projekt wurde 1996 begonnen, dem Jahr des 50. Thronjubiläums des Königs Bhumibol Adulyadej, daher der thailändische Name der Straße.

Sie ist im Ost- und Südteil mautpflichtig. Das südliche Teilstück ist als Expressway unter dem Namen South Kanchanaphisek Ring ausgeführt und ist seit dem 16. November 2007 für den Verkehr freigegeben. In diesem Bereich von Suksawat nach Bang Phli kreuzt die Strecke den Mae Nam Chao Phraya (Chao-Phraya-Fluss). Gebaut wurde diese Ringautobahn als Umgehungsstrecke für den Großraum Bangkok, um den Metropolbereich vom Durchgangsverkehr aus und nach allen Richtungen zu entlasten. Die westliche Umgehung ist gleichzeitig auch Teil des Asiatischen Fernstraßen-Projekt AH2. Sie kreuzt alle wichtigen Straßen-Verbindungen, und zwar von Norden im Uhrzeigersinn:

Die Ringstraße quert an zwei Stellen den Chao-Phraya-Fluss. Die nördliche Querung ist die Chiang-Rak-Brücke an der Grenze der Provinzen Pathum Thani und Ayutthaya. Die südliche ist die Kanchanaphisek-Brücke und ist die bislang mündungsnächste Querung des Chao Phraya. Sie ist als Schrägseilbrücke ausgeführt und hat eine Länge von 941 Metern.

Kartenmaterial[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • ThinkNet: Road Map of Thailand. MapMagic CD + Paper Map. Multi-Purposes Bilingual Mapping Software, Bangkok, 2008 edition.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]