The Last Shadow Puppets

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
The Last Shadow Puppets
The Last Shadow Puppets in Glastonbury (2008)
The Last Shadow Puppets in Glastonbury (2008)
Allgemeine Informationen
Genre(s) Indie-Pop/Rock
Gründung 2007
Website www.thelastshadowpuppets.com
Aktuelle Besetzung
Alex Turner
Miles Kane

The Last Shadow Puppets sind eine britische Band, die als Nebenprojekt von Alex Turner (Frontmann der Sheffielder Band Arctic Monkeys) und Miles Kane (The Little Flames, The Rascals) eingeordnet wird. Sie besteht seit 2007.

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1][2]
The Age of the Understatement
  DE 42 02.05.2008 (5 Wo.)
  AT 60 02.05.2008 (4 Wo.)
  CH 47 04.05.2008 (9 Wo.)
  UK 1 Platin 03.05.2008 (37 Wo.)
  US 111 24.05.2008 (1 Wo.)
Everything You’ve Come to Expect
  DE 18 08.04.2016 (2 Wo.)
  AT 14 15.04.2016 (2 Wo.)
  CH 13 10.04.2016 (3 Wo.)
  UK 1 Gold 14.04.2016 (19 Wo.)
  US 83 23.04.2016 (1 Wo.)
The Dream Synopsis
  UK 57 09.12.2016 (1 Wo.)
Singles[1]
The Age of the Understatement
  UK 9 19.04.2008 (6 Wo.)
Standing Next to Me
  UK 30 19.07.2008 (3 Wo.)
My Mistakes Were Made for You
  UK 81 01.11.2008 (1 Wo.)

Bandgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alex Turner und Miles Kane lernten sich auf einer gemeinsamen Tour im Mai/Juni 2005 kennen, als Kanes erste Band The Little Flames als Vorband für die Arctic Monkeys spielte. Auf einer weiteren Tour der beiden Bands im April 2007 begannen sie, Songs für ihr noch unbekanntes Projekt zu schreiben. Des Weiteren trat Kane als Gastgitarrist auf dem zweiten Arctic-Monkeys-Album Favourite Worst Nightmare auf und spielte bei einigen Konzerten der Band mit. Erste Aufnahmen, für die der Arctic-Monkeys-Produzent James Ford (u. a. auch als Schlagzeuger) hinzugezogen wurde, fanden im August 2007 in Frankreich statt. Im Dezember 2007 wurden zusätzlich Streicherarrangements von Owen Pallett mit dem London Metropolitan Orchestra aufgenommen. Im Februar 2008 erhielt das Projekt den Namen The Last Shadow Puppets. Das erste Album The Age of the Understatement erschien am 21. April 2008, eine Woche nach der gleichnamigen Single.

Als Inspiration ihrer Musik nennt das Duo vor allem Scott Walker und die frühen Werke David Bowies. Ihre erste Show spielten sie im März in Brooklyn (New York). Weitere einzelne Auftritte folgten. Eine Tour gab es vor Oktober 2008 jedoch nicht, da Kane noch Verpflichtungen gegenüber seiner derzeitigen Hauptband The Rascals hatte, darunter eine Tour, um deren Demoalbum zu promoten. Im Oktober gab es dann eine größere Tour durch mehrere europäischen Länder.

Anfang 2012 bestätigte Miles Kane, gemeinsam mit Alex Turner ein weiteres Album der Last Shadow Puppets einspielen zu wollen. Die Aufnahmen sollten beginnen, „wenn die Zeit dafür gekommen ist“.[3]

Am 1. April 2016 erschien nach acht Jahren Wartezeit das zweite Album Everything You’ve Come to Expect mit der vorab veröffentlichen Singleauskopplung Bad Habits.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • The Age of the Understatement (21. April 2008)
  • Everything You’ve Come to Expect (1. April 2016)

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • The Dream Synopsis (2. Dezember 2016)

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • The Age of the Understatement (14. April 2008)
  • Standing Next to Me (7. Juli 2008)
  • My Mistakes Were Made for You (20. Oktober 2008)
  • Bad Habits (10. Januar 2016)
  • Everything You’ve Come to Expect (10. März 2016)
  • Aviation (16. März 2016)
  • Miracle Aligner (29. März 2016)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Chartquellen: DE AT CH UK US
  2. Auszeichnungen: UK
  3. http://www.nme.com/photos/the-week-s-20-biggest-news-stories-8-january/256834/1/1#18

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]