Tibor Jančula (Fußballspieler, 1969)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tibor Jančula
Spielerinformationen
Geburtstag 16. Juni 1969
Geburtsort BernolákovoTschechoslowakei
Größe 175 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
ŠK Bernolákovo
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1990–1993 DAC Dunajská Streda 76 (16)
1993–1995 FK Viktoria Žižkov 47 (15)
1995–1997 SV Austria Salzburg 49 0(9)
1997 Slovan Bratislava 13 0(0)
1997–1998 Fortuna Düsseldorf 15 0(2)
1998 → KSK Beveren (Leihe) 7 0(2)
1998–2001 Slovan Bratislava 66 (30)
2001–2002 Ferencvárosi TC 9 0(1)
2002–2003 FC Družstevník Báč
2003–2004 FC Illmitz
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1995–2001 Slowakei 29 0(9)
Stationen als Trainer
Jahre Station
Slovan Bratislava U-19
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Tibor Jančula (* 16. Juni 1969 in Bernolákovo, Tschechoslowakei) ist ein ehemaliger slowakischer Fußballspieler in der Position des Mittelstürmers.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine Jugendjahre verbrachte er beim Verein seines Geburtsortes Bernolákovo. Sein erster Verein als Profifußballer war der DAC Dunajská Streda, bei dem er drei Saisons spielte bevor er zu FK Viktoria Žižkov ging. 1995 wechselte er zum SV Austria Salzburg in die österreichische Bundesliga. In seinem zweiten Jahr bei Salzburg wurde er mit dem Verein österreichischer Meister. 1997 folgte ein Engagement bei Fortuna Düsseldorf, das wenig erfolgreich war; er wurde noch im gleichen Jahr an den KSK Beveren in Belgien verliehen. Von dort wechselte er wieder zu Slovan Bratislava zurück, dem Verein, bei dem er den größten Teil seines aktiven Fußballerlebens verbrachte. Für Slovan bestritt er 105 Spiele, in denen er 39 Tore schoss. Nach einem einjährigen Gastspiel bei Ferencvárosi TC ließ er seine Karriere, die 2004 endete, zuvor beim unterklassigen FC Družstevník Báč und später beim FC Illmitz im österreichischen Amateurfußball ausklingen.[1] Heute arbeitet er als Fußballtrainer, wobei er aktuell bei der U-19-Mannschaft von Slovan Bratislava engagiert ist.[2]

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tibor Jancula stand zwischen 1995 und 2001 29 Mal in der slowakischen Nationalmannschaft und erzielte dabei neun Tore.[1]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Österreichischer Meister 1996/97 (SV Austria Salzburg)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Austria Salzburg Archiv
  2. Weltfußball.de Karrierestationen