Tilly Wedekind

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tilly Wedekind vor 1916

Tilly Wedekind, gebürtige Tilly Newes, (* 11. April 1886 in Graz, Österreich-Ungarn; † 20. April 1970 in München, Deutschland) war eine deutsche Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1906, ein Jahr nachdem sie ihn beruflich kennengelernt hatte, heiratete sie den 22 Jahre älteren Dramatiker Frank Wedekind und hatte mit ihm die Töchter Pamela und Kadidja. 1907 zog das Paar von Wien nach München.

Bekannt wurde sie durch ihre Hauptrollen in den Stücken ihres Mannes, wo sie sein Frauenbild verkörperte. Umstritten war etwa Die Büchse der Pandora, wo sie in der Rolle der Lulu auftrat. Frank Wedekind starb am 9. März 1918 im Alter von 54 Jahren, und Tilly Wedekind trat nun auch wieder in klassischen Bühnenrollen auf, unter anderem in der Rolle der Maria Stuart. Nach dem Tod ihres Mannes hatte Tilly Wedekind eine langjährige Beziehung mit dem Dichter Gottfried Benn. Sie pflegte auch zu dem Flieger Ernst Udet eine Freundschaft.

In ihrem Todesjahr 1970 erschien auch ihre Autobiographie und sie wurde mit dem Schwabinger Kunstpreis der Stadt München (Ehrenpreis) geehrt.

Tilly Wedekind wurde auf dem Waldfriedhof in München (Alter Teil / Grab Nr. 17-W-88) beigesetzt.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Tilly Wedekind: Lulu – die Rolle meines Lebens. Scherz, 1969

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anatol Regnier: Du auf deinem höchsten Dach: Tilly Wedekind und ihre Töchter, Eine Familienbiographie. Knaus, München 2003, ISBN 3-8135-0223-6.
  • Tilly Wedekind: Ich spiele zum ersten Mal die Lulu und begegne Frank Wedekind. In: Renate Seydel (Hrsg.): … gelebt für alle Zeiten. Schauspieler über sich und andere. Henschelverlag, Berlin 1978
  • Frank und Tilly Wedekind: Briefwechsel 1905-1918. Herausgegeben von Hartmut Vinçon. Wallstein Verlag, Göttingen 2018, ISBN 978-3-8353-3171-6

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]