Tobago Cycling Classic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tobago Cycling Classic
Logo
Erste Austragung 1986
Zeitraum Oktober
Land Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Trinidad und Tobago
Typ Eintagesrennen
Daten
Austragungen 29
Letzter Sieger James Piccoli KanadaKanada
Rekordsieger Emile Abraham Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago

Das Tobago International Cycling Classic (auch: Tour of Tobago) ist ein Radsport-Eintagesrennen, das jährlich auf der Karibik-Insel Tobago stattfindet. Der Wettbewerb wird im Oktober ausgetragen und gehört seit 2011 in der Kategorie 1.2 zur UCI America Tour. Das Cycling Classic ist Teil eines eine Woche dauernden Radsport- und Tourismus-Festivals. Rekordsieger ist der Einheimische Emile Abraham, der ab 2001 drei Siege in Folge feiern konnte. Einziger deutscher Sieger bisher ist Andreas Hening, der 2007 erfolgreich war. Im Jahr 2011 wurde der Wettbewerb vom Österreicher Riccardo Zoidl gewonnen.

Erstmals ausgetragen wurde das Rennen im Jahr 1986, um neben den auf Tobago sehr beliebten Sportarten wie Fußball oder Leichtathletik auch dem Radsport eine Plattform zu bieten. Zeitweise war das Tobago Cycling Classic ein fünftägiges Etappenrennen, schließlich wurde es aber wieder als Eintagesrennen ausgerichtet. Seit 2000 ist das Rennen auch für internationale Teilnehmer geöffnet; es partizipierten in der Folge so zum Beispiel auch Sportler aus Deutschland oder Österreich. 2011 schließlich wurde das Tobago Cycling Classic in den internationalen Rennkalender des Radsportweltverbandes UCI aufgenommen und bildet den Auftakt der UCI America Tour 2012. Am Start stehen Profis gleichermaßen wie Amateurrennfahrer. Das Rennen wird im Rahmen einer sechstägigen Radsportveranstaltung, der Tobago Inter Cycle Classic, ausgetragen. 2016 waren erstmals auch Frauen am Start, darunter die deutschen Fahrerinnen Sofie Mangertseder und Alina Lange.[1]

Die 112 Kilometer Strecke des Rennens umfasst einige kurze, aber sehr steile Steigungen bis zu 20 Prozent. Teile der Straße führen durch den Regenwald der Insel, und die hohen Temperaturen zwingen die Teilnehmer zu erhöhter Flüssigkeitsaufnahme.

Siegerliste (seit 2001)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Women power for Tobago Inter Cycle Classic. In: guardian.co.tt. 25. September 2016, abgerufen am 25. September 2016.