Tomas Antonelius

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Tomas Antonelius
Spielerinformationen
Geburtstag 7. Mai 1973
Geburtsort StockholmSchweden
Größe 179 cm
Position Abwehr
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1991-1996
1997-1999
1999-2001
2002-2003
IF Brommapojkarna
AIK Solna
Coventry City
FC Kopenhagen
102 (4)
76 (2)
15 (0)
27 (0)
Nationalmannschaft
1999-2002 Schweden 7 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Tomas Antonelius (* 7. Mai 1973 in Stockholm als Tomas Gustafsson) ist ein ehemaliger schwedischer Fußballnationalspieler.

Antonelius begann seine Karriere bei IF Brommapojkarna. 1997 wechselte er zu AIK Solna in die Allsvenskan. Zwei Jahre später ging er zu Coventry City nach England in die FA Premier League. 2002 ging er zum FC København. Wegen einer schweren Knieverletzung konnte er jedoch nach einem halben Jahr in Dänemark kein Spiel mehr bestreiten. Im September 2003 verkündete er offiziell das Karriereende.

Antonelius war auch schwedischer Nationalspieler. Mit der Landesauswahl nahm er an der Europameisterschaft 2000 und der Weltmeisterschaft 2002 teil.

Bis 2001 spielte Antonelius unter seinem Geburtsnamen. Da Gustafsson jedoch einer der am häufigsten vorkommenden Nachnamen Schwedens und Tomas ein beliebter Vorname ist, beschloss er, seinen Namen zu ändern um Verwechslungen zu vermeiden. Er wählte den Namen, den seine Schwester seit ihrer Hochzeit trägt.

Antonelius begann nach seinem abrupten Karriereende ein Studium der Wirtschaftswissenschaften.