Tomislav Puljić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tomislav Puljić
Spielerinformationen
Geburtstag 21. März 1983
Geburtsort ZadarSFR Jugoslawien
Größe 192 cm
Position Verteidiger
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
0000–2006 NK Lučko Zagreb
2006–2008 NK Croatia Sesvete 27 0(2)
2008–2009 HNK Segesta Sisak 28 0(0)
2009–2010 NK Lokomotiva Zagreb 26 0(4)
2010–2017 FC Luzern 174 (21)
2017– FC Vaduz 0 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2016/17

Tomislav Puljić (* 21. März 1983 in Zadar) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tomislav Puljić wechselte im Sommer 2010 vom kroatischen Verein NK Lokomotiva Zagreb zum FC Luzern.[1] Der Verteidiger etablierte sich schnell als Stammspieler und spielte in der Hinrunde der Saison 2010/11 18 Spiele für den FC Luzern. Dabei gelangen dem äußerst kopfballstarken Verteidiger drei Tore. Am 14. Januar 2011 wurde bekannt, dass Puljićs Vertrag bis 2014 verlängert wird.[2]

Im Sommer 2014 wurde sein Vertrag nicht mehr verlängert, er kehrte nach Kroatien zurück und trainierte mit einem Privattrainer.

Er kehrte im Januar 2015 zum FC Luzern zurück und unterzeichnete einen Vertrag der sich nach dem Ligaerhalt Ende Saison automatisch um ein Jahr bis Ende Juni 2016 verlängerte. Dabei traf er gleich mit dem Kopf beim ersten Spiel nach seiner Rückkehr am 7. Februar 2015 gegen den BSC Young Boys kurz vor Schluss zum vielumjubelten Ausgleich.[3] Am Februar 2017 wurde bekannt, dass Puljić denn FC Luzern verlassen muss.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Puljic wechselt zum FC Luzern nzz.ch 22. Juli 2010
  2. Vertragsverlängerungen mit Nelson Ferreira und Tomislav Puljic fcl.ch 14. Januar 2011
  3. Tomislav Puljic wieder beim FC Luzern fcl.ch 5. Januar 2015
  4. Tomi Puljic muss beim FCL gehen zentralplus.ch 8. Februar 2017