Trecasali

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Trecasali (emilianisch: Tricasè) ist ein Ort und war eine italienische Gemeinde (comune) in der Provinz Parma in der Emilia-Romagna. Seit 2014 gehört Trecasali zur Gemeinde Sissa Trecasali. Trecasali liegt etwa 16,5 Kilometer nordnordwestlich von Parma am Taro auf einer Höhe von 33 m. s. l. m.

Am 1. Januar 2014 fusionierte Trecasali mit der Gemeinde Sissa zur neuen Gemeinde Sissa Trecasali. Trecasali hatte am 31. Dezember 2013 3741 Einwohner auf einer Fläche von 29,1 km². Zur Gemeinde gehörten die Fraktionen Campedello, Canonica Vecchia, Case Bocelli, Case Obbi, Favaletto, Fontanone, Ronco Campo Canneto, San Quirico und Viarolo. Nachbargemeinden waren Fontanellato, Parma, San Secondo Parmense, Sissa und Torrile.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Trecasali – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 44° 56′ N, 10° 16′ O