U.S. Highway 63

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Straßenschild des U.S. Highways 63

Karte
Karte des U.S. Highways 63
Basisdaten
Gesamtlänge:  1.286 mi / 2.070 km
Eröffnung:  1926
Bundesstaaten: Louisiana
Arkansas
Missouri
Iowa
Minnesota
Wisconsin
Anfangspunkt:  Straßenschild der I-20 I-20 US 167.svg US 167 in Ruston, LA
Endpunkt:  US 2.svg US 2 bei Ashland, WI
Wichtige Städte:  Ruston, LA
Turrell, AR
West Memphis, AR
Rolla, MO
Columbia, MO
Malcom, IA
Rochester, MN
Baldwin, WI

Der U.S. Highway 63 (kurz US 63) ist ein United States Highway in den Vereinigten Staaten. Der Highway beginnt in Louisiana und verläuft durch weitere vier Bundesstaaten nach Wisconsin. Er wurde im Jahr 1926 als einer der ersten U.S. Highways erbaut.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Highway beginnt in Ruston (Louisiana) an der I 20 / US 167 und verläuft nach Norden nach Arkansas. In Arkansas kreuzt er insgesamt dreizehn andere Highways und sechs Interstate Highways und führt durch Stuttgart, Arkansas und an Memphis, Tennessee vorbei. Dann verläuft er durch Missouri, wo er acht Highways und zwei Interstates kreuzt und danach nach Iowa. Nach Iowa verläuft er kurze Zeit durch Minnesota und endet dann nach fünf Kreuzungen mit Highways in der Nähe von Ashland, Wisconsin bei U.S. Highway 2.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: U.S. Highway 63 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
U.S. Highway 63 nahe Hazen (Arkansas)