UN-Sonderbeauftragter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein UN-Sonderbeauftragter (Special Representative of the Secretary-General) ist ein Experte, der vom Generalsekretär der Vereinten Nationen ernannt wird, um in Konflikten den Generalsekretär und damit auch die moralische Autorität der Staatengemeinschaft zu vertreten. Dabei führt der UN-Sonderbeauftragte Staatsbesuche, Ermittlungen und Verhandlungen im Auftrag der Vereinten Nationen durch.

Ähnlich verhält es sich mit UN-Sondergesandten (Special Envoy of the Secretary General) und UN-Sonderberatern (Special Advisor).

Derzeitige UN-Sonderbeauftragte und -Sondergesandte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Afrika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asien und Ozeanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittlerer Osten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thematisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Virginia Gamba, UN-Sonderbeauftragte für Kinder und bewaffnete Konflikte
  • Michael Bloomberg, UN-Sondergesandter für Städte und Klimawandel
  • n.n. UN-Sondergesandter für Behinderung und Barrierefreiheit
  • Robert Glasser, UN-Sonderbeauftragter zur Umsetzung der Internationalen Strategie zur Katastrophenvorsorge (UNISDR)
  • Han Seung-soo, UN-Sondergesandter für die Katastrophenrisikominderung und Wasser
  • Gordon Brown, UN-Sondergesandter für globale Bildung
  • n.n. UN-Sondergesandter für HIV/AIDS in Asien und im Pazifischen Raum
  • n.n. UN-Sondergesandter für HIV/AIDS im Karibischen Raum
  • n.n. UN-Sondergesandte für HIV/AIDS in Osteuropa und Zentralasien
  • Louise Arbour, UN-Sonderbeauftragte für Internationale Migration
  • Ray Chambers, UN-Sondergesandter für Malaria und die Finanzierung der Millenniums-Entwicklungsziele im Gesundheitsbereich
  • n.n. UN-Sonderbeauftragter für Migration
  • Jean Todt, Sondergesandter für Straßenverkehrssicherheit
  • Pramila Patten, UN-Sonderbeauftragte zum Thema sexuelle Gewalt in Konflikten
  • Jorge Chediek, UN-Gesandter für Süd-Süd-Zusammenarbeit
  • Rachel Kyte, UN-Sonderbeauftragte für „Nachhaltige Energie für alle“
  • Eric Goosby, UN-Sondergesandter für die Initiative „Stopp der Tuberkulose“
  • Michael Adlerstein, UN-Sonderbeauftragte des Generalsekretärs für die Internationale Schule der Vereinten Nationen (UNIS)
  • Marta Santos Pais, UN-Sondergesandte zum Thema Gewalt gegen Kinder
  • Jayathma Wickramanayake, UN-Gesandter für Jugend
  • Werner Faymann, UN-Sondergesandter des Generalsekretärs für Jugendbeschäftigung
  • n.n. UN-Sondergesandter des Generalsekretärs für jugendliche Flüchtlinge und Sport[6]

Frühere UN-Sonderbeauftragte (Auszug)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Africa | United Nations Secretary-General. Abgerufen am 20. August 2017 (englisch).
  2. Americas | United Nations Secretary-General. Abgerufen am 20. August 2017 (englisch).
  3. Asia and the Pacific | United Nations Secretary-General. Abgerufen am 20. August 2017 (englisch).
  4. Europe | United Nations Secretary-General. Abgerufen am 20. August 2017 (englisch).
  5. Middle East | United Nations Secretary-General. Abgerufen am 20. August 2017 (englisch).
  6. Other High Level Appointments | United Nations Secretary-General. Abgerufen am 20. August 2017 (englisch).