Universität Nikosia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
University of Nicosia (UNIC)
Motto Excellence in Education
Gründung 1980
Trägerschaft privat
Ort Nikosia, Republik Zypern
Rektor Van Coufoudakis
Studenten 5000
Website www.unic.ac.cy/

Die Universität Nikosia (englisch University of Nicosia, Abkürzung UNIC) ist eine Privatuniversität in der Republik Zypern.

Die Hochschule wurde 1980 als private Hochschule Intercollege für Tertiäre Bildung gegründet. Die staatliche Akkreditierung als Universität erfolgte am 12. September 2007 [1]. Das Studium des Lehramtes ist auf Griechisch, alle anderen Kurse werden in Englisch gelehrt.

Die Universität betreut ca. 5.000 Studenten am Hauptsitz in Nikosia und Campus in Nikosia, Limassol und Larnaka an folgenden Fakultäten:

  • Ökonomie
  • Erziehungswissenschaften
  • Geistes-, Sozial-, und Rechtswissenschaften
  • Natur- und Ingenieurwissenschaften

Seit 2013 betreibt die Universität einen Campus in Wien (Österreich). Hier werden derzeit Studiengänge in Psychologie und Pflegewissenschaft angeboten. Die Universität ist Trägerin des Ö-Cert Gütesiegels und des Cert-NÖ Gütesiegels. Die Anerkennung in Österreich ist durch die Registrierung als Universität nach §27 HS-QSG gegeben. In Deutschland ist die Titelführung durch die Eintragung in die ANABIN Datenbank der Kultusministerkonkerenz gewährleistet.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. „Charter of the University of Nicosia / Καταστατικός Χάρτης του Πανεπιστημίου Λευκωσίας“, Universität Nikosia, 19. Januar 2007