Verderio Inferiore

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Karte: Italien
marker
Verderio Inferiore

Verderio Inferiore (lombardisch Verdé de Sot) auf 249 m s.l.m. ist eine ehemalige Gemeinde in der Provinz Lecco in der norditalienischen Region Lombardei, die sich im Februar 2014 mit dem nördlichen Nachbarort Verderio Superiore zur neuen Gemeinde Verderio zusammenschloss. Diese liegt ca. 20 km südlich der Provinzhauptstadt Lecco und 30 km nordöstlich der Millionen-Metropole Mailand.

Zum 31. Dezember 2013 lebten in Verderio Inferiore 3069 Einwohner, was bei einer Fläche von etwa 3,82 km² einer Bevölkerungsdichte von 803 Einwohnern pro km³ entspricht.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Verderio Inferiore – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien