Villa Gazzotti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Villa Gazzotti (2007)
Grundriss (Ottavio Bertotti Scamozzi, 1778)
Schnitt (Ottavio Bertotti Scamozzi, 1778)

Die Villa Gazzotti in Bertesina in der Provinz Vicenza, Venetien wurde von Andrea Palladio zwischen 1542 und 1543 für Taddeo Gazzotti entworfen. Dieser musste die Villa 1550 aber wegen wirtschaftlicher Schwierigkeiten an Girolamo Grimani verkaufen, der sich um die Vollendung des Baus kümmerte.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Villa Gazzotti – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Luca Trevisan: Palladio Villen. Fotografien Luca Sassi. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2012, ISBN 978-3-421-03898-2, S. 213.

Koordinaten: 45° 33′ 33″ N, 11° 36′ 2″ O