Vorlage Diskussion:Navigationsleiste COVID-19-Pandemie in Deutschland nach Bundesland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Themenring[Quelltext bearbeiten]

Hallo Benutzer:Wiegels, du fragst, ob die Navigationsleiste nicht zum Themenring würde. Wie würdest du es denn sonst vorschlagen, zu organisieren? Wir haben hier diese ganzen ausgelagerten Einzelartikel Testung, Folgen für das Bildungs- und Erziehungssystem usw. die da so lose dastehen aber irgendwie sollte man diese doch miteinander verbinden. --TheRandomIP (Diskussion) 17:19, 21. Nov. 2020 (CET)

Hallo TheRandomIP, man könnte diese Artikel sinnvoll aus den Fließtexten anderer Artikel zu dem Thema verlinken. Habe ich deine Gegenfrage damit beantwortet? --Wiegels „…“ 23:34, 21. Nov. 2020 (CET)
Wikilinks gibt es schon, aber leider ist der Artikel unter COVID-19-Pandemie_in_Deutschland so unfassbar lang dass wohl die Einzelartikel unter gehen. Aber aus deiner Antwort lese ich heraus, dass du auch nichts besseres siehst. Dann mache ich die Änderung wieder rückgängig und es bleibt dann halt so, wie es ist. --TheRandomIP (Diskussion) 17:43, 22. Nov. 2020 (CET)

@Wiegels, TheRandomIP: Dieses "Themenring"-Argument gibt es in der deutschen Wikipedia. In der englischen Wikipedia und nahezu allen anderen Sprachversionen ist das total unwichtig. Siehe beispielsweise die COVID-19-Navigationsleiste in der englischen Wikipedia, die zu allen Aspekten des Themas ausklappbar ist und versucht alles zu COVID-19 zu erfassen. Siehe: en:Template:COVID-19_pandemic. Sie verfolgen dort eben einen anderen Ansatz. In der deutschen Wikipedia führt das "Themenring"-Argument bei Navigationsleisten teilweise zu einer Atomisierung der Navigationsleisten in viele Teilleisten. Aber es ist hier eben so wie es ist.

Recherche: Ich hatte mich jedoch mal gefragt, wie es zu dem "Themenring"-Argument kam und etwas recherchiert. Fazit: Ich war ziemlich erstaunt. Hier mal eine kurze Schilderung, wie es zur Entstehung der Seite Wikipedia:Themenring kam:

  1. Sie wurde am 23. Juli 2006 [1] erstellt.
  2. Am gleichen Tag wurde ein Löschantrag gestellt: subst:Löschantrag ... versuch, die themenringe durch die hintertür in wikipedia einzuführen
  3. dann gab es rasch LAZ
  4. nochmal ein LA ... Dies ist mein erster LA und ich tue das nicht gerne, aber ich halte dieses Lemma für kontraproduktiv, da es mit dem "Vollständigkeitskriterium" ein hanebüchenes Argument für die Löschwut anderer liefert. Ich hoffe dies muss mein letzter Löschantrag bleiben, denn im Prinzip halte ich Löschungen für nicht dem Geiste einer freien Enzyklopädie entsprechend, wenn aber der Geist durch Regeln vergewaltigt wird, dann kann ich nicht schweigen ...
  5. ... der einfach revertiert wurde, ohne ihn wohl jemals ernsthaft zu diskutieren

...

Das Problem: Es gab wohl nie ein Meinungsbild dazu, nie eine vollständige LD... und heute wird so getan, als seien "Themenringe" ein unumstößliches Naturgesetz, das es schon immer gab. Meiner Meinung nach ist es eher etwas, das von der breiten Öffentlichkeit der damaligen und heutigen Autorenschaft unbemerkt den Einzug in die Wikipedia geschafft hat und nie ernsthaft hinterfragt wurde. In nur (!) zwei anderen Sprachversionen von wohl 200 Sprachversionen habe ich etwas zu Themenring-Regeln gefunden. Daher war ich ziemlich erstaunt :-)

Viele Grüße -- Triple C 85 |Diskussion| 20:31, 22. Nov. 2020 (CET)

Ich habe diesen "Themenring" nun zum Ausbau von Wikipedia:Informationen zu COVID-19 genutzt. Wahrscheinlich die bessere Option. Tatsächlich macht die Regelung mit dem Themenring Sinn, bspw. in der enWP gibt es die Navigationsleiste "People" für die COVID-19-Pandemie mit einer mehr oder weniger willkürlichen Zusammenstellung von Forschern und Politikern, die irgendwie mit der COVID-19-Pandemie zu tun haben, aber objektiv ist das nicht. --TheRandomIP (Diskussion) 17:59, 24. Nov. 2020 (CET)
Naja, sieht so aus als ob jemand meinen Themenring dort als "imperialistisch" empfunden hätte. --TheRandomIP (Diskussion) 15:59, 25. Nov. 2020 (CET)