Walter Poppe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Walter Poppe
Spielerinformationen
Geburtstag 5. März 1886
Sterbedatum 24. Juni 1951
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
Eintracht Braunschweig
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1908 Deutschland 1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Walter Poppe (* 5. März 1886; † 24. Juni 1951) war ein deutscher Fußballspieler.

In seiner Vereinskarriere spielte Poppe für Eintracht Braunschweig. Mit den Braunschweigern wurde er 1908 Norddeutscher Meister.

Am 20. April 1908 spielte Poppe beim 1:5 gegen die Amateure aus England in Berlin sein einziges Länderspiel. Er war der erste Nationalspieler in der Vereinsgeschichte Eintracht Braunschweigs. Dieses erste Länderspiel gegen England war zugleich das erste Heimspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft und ihr insgesamt zweites Spiel überhaupt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]