Walter Wagenbauer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Walter Wagenbauer (* 4. Februar 1935) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der ausschließlich für den FC Bayern München spielte und in 34 Punktspielen in der Oberliga Süd zum Einsatz kam und 17 Tore erzielte.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wagenbauer gehörte mit 24 Jahren dem Kader des FC Bayern München an, für den er in der Saison 1959/60 als Stürmer in neun Punktspielen vier Tore erzielte. Sein Debüt für die Bayern gab er am 27. Dezember 1959 (3. Spieltag) beim 1:1-Remis gegen den VfR Mannheim im Stadion an der Grünwalder Straße.[1] In der Folgesaison, in der er 24 Punktspiele bestritt und 13 Tore erzielte, traf er an den ersten drei Spieltagen viermal, darunter sein erster Doppeltorerfolg am 28. August 1960 (3. Spieltag) beim 5:1-Sieg im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart.[2] Dieser gelang ihm noch zweimal – am 29. Januar 1961 (21. Spieltag) beim 6:2-Sieg im Stadtderby gegen den TSV 1860 München und am 19. Februar 1961 (23. Spieltag) beim 4:0-Sieg im Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg. Sein letztes Pflichtspiel für die Bayern bestritt er am 15. April 1961 (30. Spieltag) beim 3:3-Unentschieden im Auswärtsspiel gegen den VfR Mannheim.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Saison 1959/1960 im Überblick (Memento des Originals vom 13. Oktober 2018 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.xn--sdkurve-n2a.com auf südkurve.com
  2. Die Saison 1960/1961 im Überblick (Memento des Originals vom 13. Oktober 2018 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.xn--sdkurve-n2a.com auf südkurve.com