Wappen Bermudas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Bermudas

Das offizielle Staatswappen Bermudas ist seit dem 4. Oktober 1910 gültig.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Wappen zeigt einen dem Betrachter zugewandten roten blaubewehrten Löwen im grünen Schildfuß stehend, der einen Schild hält. Auf den blauen Schild mit silbernen natürlichen Wellen im kleinen Schildfuß eine Darstellung des strandenden Schiffes Sea Venture.

Unter dem Wappen ein goldenes Spruchband mit der Devise „QUO FATA FERUNT“ („Wohin uns das Schicksal treibt“).

Symbolik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Besatzung der Sea Venture betrat nach einem Schiffbruch im Jahr 1609 die Insel; die 150 Personen waren die ersten Europäer dort. Der Löwe symbolisiert das Vereinigte Königreich, womit die Herkunft der Neuankömmlinge gezeigt wird.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Britannica.com. Abgerufen am 10. November 2015.