Wasgauhütte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wasgauhütte
PWV-Hütte
Wasgauhütte

Wasgauhütte

Lage Wasgau; Schwanheim (Pfalz)-Landkreis Südwestpfalz, Rheinland-Pfalz
Gebirgsgruppe Pfälzerwald
Geographische Lage: 49° 9′ 46″ N, 7° 52′ 15″ OKoordinaten: 49° 9′ 46″ N, 7° 52′ 15″ O
Höhenlage 324 m
Wasgauhütte (Rheinland-Pfalz)
Besitzer Pfälzerwald-Verein
Bautyp Hütte; Holz
Übliche Öffnungszeiten Mittwoch bis Sonntag und feiertags
Beherbergung 0 Schlafplätze
Weblink Hütten des PWVs

Die Wasgauhütte (auch Schwanheimer Hütte) ist eine vom Ortsverein Schwanheim des Pfälzerwald-Vereins bewirtschaftete Schutzhütte im Pfälzerwald. Sie befindet sich im deutschen Teil des Wasgaus in südwestlicher Richtung oberhalb Ortes Schwanheim und unterhalb des Kühhungerfelsen (422 m). Die Hütte wurde 1969 eröffnet und liegt in einer Höhe von 324 m.[1][2] Sie bietet keine Übernachtungsmöglichkeit an. Mit den anderen Häusern des Pfälzerwald-Vereins ist es seit 2021 mit dem Eintrag Pfälzerwaldhütten-Kultur Bestandteil des Immateriellen Kulturerbes in Deutschland der deutschen UNESCO-Kommission.

Wasgauhüttenstein

Zugänge und Wanderungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haselstein von der Wasgauhütte gesehen

Der kürzeste Zugang erfolgt von Schwanheim über das Im-Schlund-Tal. Von Hauenstein kann die Hütte durch das Queichtal oder am Berg über den Kreuzelfelsen, Weimersberg, Backelstein und Hühnerstein erreicht werden. Die Hütte kann auch leicht von den umliegenden Orten Darstein und Oberschlettenbach erwandert werden. Die benachbarten Hütten des Pfälzerwaldvereins sind das Wanderheim Dicke Eiche und die Drachenfelshütte. Weitere nahe gelegene Wanderhütten sind die Paddelweiher-Hütte, das Cramerhaus und der Bärenbrunnerhof.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anne Kathrin Doerr: Pfälzer Hüttenbuch – Der Wegweiser zu 99 Rasthäusern und Wanderheimen. Pfälzische Verlagsanstalt Ludwigshafen GmbH, 4. Auflage Juni 2018, ISBN 978-3-87629-341-7, S. 162.
  • Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz - Topographische Karte 1 : 25000 - Naturpark Pfälzerwald, Blatt 8 Östlicher Wasgau mit Bergzabern 2010, ISBN 978-3-89637-404-2.
  • Pietruska-Wanderkarte: Luftkurort Hauenstein. 1 : 20000. Pietruska Verlag, Rülzheim 2008.
  • Pietruska-Wanderkarte: Hauenstein & Trifelsland. 1 : 25000, 3. Auflage, Pietruska Verlag, Rülzheim 2017, ISBN 978-3-945138-02-1.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Wasgauhütte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 50 Jahre Wasgauhuette Schwanheim.
  2. Wasgauhütte auf Tourenwelt.de.