Wasserturm Bruderholz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wasserturm Bruderholz
Basel - Wasserturm Bruderholz2.jpg
Basisdaten
Ort: Basel
Kanton: Basel-Stadt
Staat: Schweiz
Höhenlage: 367 m ü. M.
Verwendung: Aussichtsturm
Zugänglichkeit: Aussichtsturm öffentlich zugänglich
Besitzer: Wasserwerk Basel
Turmdaten
Bauzeit: 1926
Baustoff: Stahlbeton
Gesamthöhe: 36.00 m
Höhe der Aussichtsplattform: 27.00 m
Positionskarte
Wasserturm Bruderholz (Kanton Basel-Stadt)
Wasserturm Bruderholz
Wasserturm Bruderholz
Koordinaten: 47° 31′ 41,9″ N, 7° 35′ 33,1″ O; CH1903: 611591 / 264185

Der Wasserturm Bruderholz ist ein 36 Meter hoher Wasserturm auf dem Hügel Bruderholz in Basel-Bruderholz.

Der Turm wurde im Jahr 1926 aufgrund der zunehmenden Besiedelung des Bruderholz erbaut und dient der Wasserversorgung der Häuser, die auf dieser Anhöhe liegen.

Im Wasserturm kann kostenpflichtig über 164 Treppenstufen[1] die in 394 Meter über Meer in 27 Meter Höhe liegende Aussichtsplattform bestiegen werden.

Im Roman Der barmherzige Hügel von Lore Berger stürzte sich die Romanfigur Bea vom Wasserturm Bruderholz aus in den Tod. Die Autorin tat dasselbe tatsächlich im Jahr 1943.

Robert Dexter hat unter dem Titel Eine Stadt hat Angst einen Kriminalroman geschrieben, der hier spielt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Othmar Birkner, Hanspeter Rebsamen: Basel. In: Inventar der neueren Schweizer Architektur 1850–1920: Band 2. Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte, 1986, ISBN 978-3-280-01716-6, Seite 195.
  • Rolf Brönnimann: Basler Industriebauten 1850–1930: Die Entstehung und Entwicklung der Industriearchitektur in Basel und Umgebung. Buchverlag Basler Zeitung, 1990, ISBN 978-3-85815-203-9, S. 102 und 103.
  • Eugen Dietschi: Das Bruderholz – 50 Jahre Neutraler Quartierverein Bruderholz. Ohne Verlagsangabe, 1975, Seite 7.
Querschnitt des Wasserturms

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wasserturm Bruderholz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Michelin: Der grüne Reiseführer Schweiz. Travel House Media, München 2007, S. 89.
360°-Panorama vom Wasserturm Bruderholz