Wes Ramsey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wesley „Wes“ Ramsey (* 6. Oktober 1977 in Louisville, Kentucky) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wes Ramsey hat zwei Brüder und wuchs in seiner Heimatstadt Kentucky auf.

Im Alter von zwölf Jahren schauspielerte er zum ersten Mal, während der Sommerferien auf einer Theaterbühne. Danach setzte er das während seiner Schulzeit fort. 1996 wurde Ramsey an der Juilliard School in New York City, New York angenommen. Den Kurs von Drama Division schloss er 2000 erfolgreich ab.

Bereits kurz nach seinem Abschluss bekam er eine Rolle in der Fernsehserie The Guiding Light. Im Jahr 2002 zog er von New York nach Los Angeles, Kalifornien um dort seine Schauspielkarriere fortzusetzen. Sein erstes Engagement in einem Film hatte er 2003 in Latter Days. Danach spielte er Gastrollen in erfolgreichen Fernsehserien wie Charmed – Zauberhafte Hexen und Heroes. Bei CSI: Miami verkörperte er von 2009 bis 2012 Dave Benton.

Er ist mit der Schauspielerin Bethany Joy Lenz, bekannt aus One Tree Hill, liiert.

Filmographie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme
Fernsehserien

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]