Whittingham (Northumberland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte, Politik, Geografie, Kultur, eigentlich alles was zu einem enzyklopädischen Artikel dazugehört
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

55.397-1.899Koordinaten: 55° 24′ N, 1° 54′ W

Karte: Vereinigtes Königreich
marker
Whittingham (Northumberland)
Whittingham

Whittingham ist eine Stadt in Northumberland, England. Sie liegt etwa sieben Kilometer östlich von Alnham und etwa 12 Kilometer westlich von Alnwick am Fluss Aln.

Die ältesten Spuren menschlicher Besiedlung bei Whittingham datieren aus der Jungsteinzeit. Daneben wurden bei Whittingham mehrere Cup-and-Ring-Markierungen aus der Bronzezeit gefunden.

Die Sankt-Bartholomäus-Kirche von Whittingham stammt aus angelsächsischer Zeit und ist als Grade I Listed Building als Bauwerk von außerordentlicher historischer Bedeutung der höchsten englischen Denkmalschutzstufe zugeordnet. In Whittingham befindet sich zudem ein Peel tower aus dem 13./14. Jahrhundert.

Weblinks[Bearbeiten]