Wieland Verlag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wieland Verlag
Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Gründung 1999
Sitz Bad Aibling
Leitung Hans Joachim Wieland
Branche Publikumsverlag, Fachverlag
Website www.wieland-verlag.com

Der Wieland Verlag ist ein deutscher Publikumsverlag in der Rechtsform einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Geschäftssitz in Bad Aibling.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wieland Verlag wurde 1999 von Hans Joachim Wieland gegründet, der bis heute auch alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer ist. Zunächst war der Verlag in Bruckmühl ansässig, bevor das Unternehmen 2007 nach Bad Aibling umzog. Der Verlagsgründung ging eine Neustrukturierung der publizistischen und journalistischen Aktivitäten von Hans Joachim Wieland voraus. Das bis dahin bestehende Redaktionsbüro wurde in drei Sparten aufgeteilt: Die Wieland Verlag GmbH übernahm fortan den verlegerischen Bereich, speziell für das damals neu gegründete Messer Magazin. In der HörnerWieland GbR, heute setupmedia[1], wurden alle Projekte des Corporate Publishings zusammengefasst, während in der neu gegründeten VF Redaktion GmbH mit Beteiligung der Vereinigten Fachverlage Dienstleistungen für andere Verlage gebündelt wurden. Hier entstanden unter anderem bis 2002 das AutoMagazin (VF Verlag) und bis 2005 die Geländewagenzeitschrift 4Wheel Fun (VF Verlag). Daneben wurden im Wieland Verlag Zeitschriften im Auftrag anderer Verlage erstellt, wie F1 Racing (Haymarket Publishing)[2], Auto Classic (GeraMond Verlag)[3] oder Sportrevue (Intermedia).

Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen wird von Gründer Hans Joachim Wieland geleitet.[4] In Bad Aibling sind etwa neun Mitarbeiter beschäftigt. Der Verlag greift jedoch zum Großteil auf freie Journalisten, Autoren und Redakteure zurück. Spezialisiert hat sich der Wieland Verlag auf das Thema Messer. Im Verlagsprogramm werden aktuell über 50 Fachbücher und sechs regelmäßige Zeitschriften veröffentlicht, die auch über den verlagseigenen Webshop vertrieben werden.

Die Zeitschriften werden derzeit im Offsetdruck von der Vogel Druck und Medienservice GmbH (Bertelsmann) produziert. Die Redaktionen sitzen unter anderem in Wuppertal und Berlin.

Verlagsprogramme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeitschriften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu den Special-Interest-Zeitschriften gehört seit 1999 das Messer Magazin, welches von 2008 bis 2014 durch die Sonderhefte gear erweitert wurde.[5] Im Jahr 2011 folgte der neue regelmäßige Titel 4x4action – Das Magazin für echte Offroader[6]. Seit 2013 erscheint das Männermagazin Tweed – Das Magazin für den Gentleman (vormals Das Magazin für den britischen Lebensstil)[7] sechsmal jährlich im Wieland Verlag. Ein Jahr später wurde die Zeitschrift gear in zwei Themengebiete aufgesplittet: Tactical Gear[8] und Survival Magazin[9]. Ein weiteres Themengebiet des Verlag-Portfolios ergibt sich seit 2014 durch die Zeitschrift Cycle – Das Bike & Style Magazin.[10]

Fachbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wieland Verlag veröffentlicht seit 2003 Fachbücher zu den Themen Messer und Handwerk, sowie Kampfsport. Seit 2006 erscheinen Buchtitel der Reihe Messer Magazin Workshop[11], sowie Sonderausgaben des Messer Magazins in Buchform. Dazu zählt unter anderem der jährlich erscheinende „Messer Katalog“. In Kooperation mit der Deutschen Messermacher Gilde sind bis zum Jahr 2016 vier Jahrbücher entstanden.

Zu den regelmäßigen Autoren zählen: Roman Landes, Stefan Steigerwald, Herbert Schmidt, Thomas Laible, Dietmar Pohl, Michael Eichhammer, Hans Joachim Wieland und Rudolf Dick.

Von 2004 bis 2012 sind diverse Bücher aus dem Automobil-Fachbereich erschienen. Unter anderem eine Jahrbuch-Reihe in Kooperation mit der Firma Scania.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. setupmedia.de, abgerufen am 27. September 2016.
  2. 'F1 Racing' mit neuer Mannschaft. In: motorsport-total.de, 26. Februar 2003, abgerufen am 27. September 2016.
  3. GeraMond startet "Auto Classic". In: kress.de, 28. März 2006, Abgerufen am 27. September 2016.
  4. Hans Joachim Wieland. In: kress.de, 15. September 2016, abgerufen am 15. September 2016.
  5. Männertitel "Gear" kommt ans Büdchen. In: kress.de, 16. April 2008, abgerufen am 15. September 2016.
  6. Aynur Kaya: Seit heute am Kiosk: Offroad-Magazin 4x4ACTION. In: presse-report.de, 8. Februar 2011, abgerufen am 15. September 2016.
  7. "Tweed": Wieland Verlag bringt britischen Lebensstil an den Kiosk. In: Horizont Online, 10. Juli 2013, abgerufen am 15. September 2016.
  8. Tactical Gear 01-2014. In: odoo.tv, 16. August 2014, abgerufen am 10. Oktober 2016.
  9. tobinambur: Neues Survival Magazin. In: outdoorseiten.net, 19. Februar 2015, abgerufen am 10. Oktober 2016.
  10. John-Sebastian Komander: Neues im Rad-Blätterwald: Cycle – Das Bike & Style Magazin. In: Angefixed, 18. November 2014, abgerufen am 15. September 2016.
  11. Bücher. In: wieland-verlag.com, 12. Oktober 2016, abgerufen am 12. Oktober 2016.