Wikipedia:WikiProjekt UNESCO-Kultur- und -Naturerbe/UNESCO-Erbe-Marathon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:UEM
UNESCO BLUE LOGO.png

Der UNESCO-Erbe-Marathon ist ein Artikelmarathon, dessen Zweck es ist, neue Artikel zum Thema UNESCO-Kultur- und -Naturerbe zu erstellen bzw. bestehende Artikel auszubauen. Dieser Wettbewerb findet in der Regel begleitend zu den Sitzungen des Welterbekomitees statt und bietet die Möglichkeit, die neuen Welterbestätten gleich mit Artikeln zu versehen.


Thema[Quelltext bearbeiten]

Thema des Artikelmarathons ist allgemein alles, was Bestandteil des UNESCO-Kultur- und -Naturerbes ist oder dafür kandidiert.

Dazu zählen folgende Objekte:

Regeln[Quelltext bearbeiten]

Zusammengefasst: Gewertet werden Artikel über das jeweilige Thema, die während des Monats angelegt bzw. erweitert wurden.

  • Der Artikel muss das Thema des Wettbewerbs behandeln.
  • Der Artikel muss während des Wettbewerbs von Dir angelegt oder erweitert worden sein (bei vorher im Benutzernamensraum begonnenen Artikel zählt nur der während des Wettbewerbs ergänzte Teil als Erweiterung).
  • Der Artikel muss angemessene Literaturangaben oder Weblinks enthalten. Zweifelhafte oder kontroverse Aussagen im Artikel sollten durch Einzelnachweise nachvollziehbar belegt sein.
  • Es dürfen keine groben Mängel (z.B. keine Wartungsbausteine) im Artikel sein.
  • Übersetzungen aus anderen Sprachversionen sind zulässig. Der Artikel darf aber nicht rein maschinenübersetzt sein und muss einen angemessenen Sprachstil aufweisen. Bei reiner Übersetzung sind die Urheberrechte zu beachten (mittels Wikipedia:Importwünsche).
  • Der Artikel darf auch als Liste geschrieben sein oder eine Liste enthalten.
  • Der Artikel sollte aus anderen Artikeln verlinkt sein.
  • Artikel, die von einem der Juroren eingereicht werden, müssen von einem anderen Juror überprüft werden. (Die Juroren zu den einzelnen Wettbewerben sind auf der jeweiligen Veranstaltungsseite angegeben.)

Bewertung[Quelltext bearbeiten]

Zur Bewertung der Beiträge gibt es ein Punktesystem. Für jeden eingereichten Artikel können folgende Punkte erzielt werden:

  • Pro 1000 hinzugefügten Bytes gibt es je 1 Punkt (max. 15 pro Artikel).
  • Wurde der Artikel neu angelegt und hat mindestens 3000 Bytes, gibt es 3 Punkte zusätzlich.
  • Für jedes neu eingefügte, den Text erläuternde Bild gibt es 1 Punkt (max. 3 pro Artikel).
  • Für jeden abgearbeiteten Wartungsbaustein gibt es 2 Punkte (max. 3 Bausteine, also 6 Punkte pro Artikel).

Jeder, der insgesamt 25 Punkte erreicht, bekommt auf seiner Benutzerdiskussionsseite eine virtuelle Bronzemedaille überreicht. Ab 50 Punkten gibt es eine Silbermedaille und ab 100 Punkten eine Goldmedaille.

Checkliste[Quelltext bearbeiten]

Zu tun für Organisatoren/Juroren:

(Bearbeitungsstand für 2019)

vor dem Wettbewerb:

  • Veranstaltungsseite anlegen erledigt Erledigt

* Veranstaltungsseite in Button auf der Hauptseite als "Nächster Wettbewerb" verlinken erledigt Erledigt

  • Veranstaltungsseite auf Hauptseite unter #Wettbewerbe verlinken erledigt Erledigt
  • Kurierartikel schreiben erledigt Erledigt
  • in {{Beteiligen}} eintragen erledigt Erledigt

während des Wettbewerbs:

  • Veranstaltungsseite in Button auf der Hauptseite als "Laufender Wettbewerb" verlinken erledigt Erledigt
  • Artikel bewerten erledigt Erledigt

nach dem Wettbewerb:

  • Infokasten auf "beendet" ändern erledigt Erledigt
  • Auswertung erledigt Erledigt
  • Verteilen von Medaillen erledigt Erledigt
  • Verteilen von Dankeschöns für die Teilnahme an alle, die nichts gewonnen haben. erledigt Erledigt
  • Auf Diskussionsseite auf nächsten Termin hinweisen erledigt Erledigt
  • Button auf der Hauptseite ändern erledigt Erledigt