Wikipedia:Wikimedia:Woche/2019-04-04

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikimedia-Woche Logo Header.jpg

In der Wikimedia:Woche 14/2019 gibt es eine neue Stellenausschreibung bei Wikimedia Deutschland und eine Stipendienausschreibung für Nachwuchswissenschaftler und -wissenschaftlerinnen, die Ihre Forschung offen gestalten möchten. Außerdem geht es um eine Petition, mit der die Abschaffung des generischen Maskulinums als sprachlicher Standard innerhalb der deutschsprachigen Wikipedia gefordert wird.

Wikimedia:Woche 14/2019[Quelltext bearbeiten]

Foundation und Organisationen[Quelltext bearbeiten]

Projekte und Initiativen[Quelltext bearbeiten]

Wuppicon2 blue.svg
  • Der Call for Papers zur WikiCon 2019 in Wuppertal ist gestartet. Programmvorschläge können bis zum 14. Juli eingereicht werden. Weitere Informationen gibt es im Wikipedia:Kurier.
  • Southpark stellt im Wikipedia:Kurier das Projekt Wikipedia:Ahoi vor.
  • Octicons-sync.svg Was in der vergangenen Woche rund um Wikidata geschah, findet sich in den aktuellen Wikidata:Status updates (englisch).
  • Octicons-sync.svg Die aktuelle Zusammenfassung aus der OpenStreetMap-Welt berichtet über Neues rund um das offene Projekt für freies Kartenmaterial.

Politik und Recht[Quelltext bearbeiten]

Zugang gestalten! 2019 Save-the-Date Flyer
  • Save the Date: Die diesjährige Konferenz „Zugang gestalten! Mehr Verantwortung für das kulturelle Erbe“ wird in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main am 31. Oktober und 1. November stattfinden. Unter dem Motto „Pragmatismus“ werden konkrete Lösungen in rechtlichen und technischen Bereichen diskutiert, um den Zugang zum kulturellen Erbe im Digitalen zu erleichtern und Hindernisse zu überwinden.

Bildung, Wissenschaft und Forschung[Quelltext bearbeiten]

  • Im Rahmen des Fellow-Programms Freies Wissen vergibt Wikimedia Deutschland zusammen mit der VolkswagenStiftung und dem Stifterverband zum vierten Mal in Folge bis zu 20 Stipendien an Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die Ihre Forschung offen nach den Prinzipien Offener Wissenschaft gestalten möchten. Mehr Informationen zur Bewerbung gibt es hier. Bewerbungsschluss ist der 6. Mai 2019.

Technik[Quelltext bearbeiten]

  • Octicons-sync.svg Die vergangene Ausgabe der „Tech News“ (Englisch) berichtet über die letzten Ereignisse aus der Technik-Community.
  • Der Link „kommentarlos zurücksetzen“ in den Wikimedia-Wikis ist dafür da, schnell Vandalismus zu beseitigen. Aber er wird häufig versehentlich geklickt, beispielsweise wenn jemand einer anderen Person für ihre Arbeit danken will. Um den vielen Autorinnen und Autoren, die nur gelegentlich zurücksetzen, die Arbeit zu erleichtern, wurde eine Sicherheitsabfrage für diesen Link gewünscht; sie wird voraussichtlich am 4. April vom Team Technische Wünsche bereitgestellt. All jene, die weiterhin schnell Vandalismus schnell beseitigen wollen, können die Abfrage abschalten.
  • Viele Menschen haben sich in der Umfrage Technische Wünsche 2017 gewünscht, Fußnoten per Vorschaufunktion bereits im Artikeltext anzuzeigen, damit man beim Betrachten von Fußnoten nicht aus dem Lesefluss gerissen wird. Eine erste Fassung dieser Funktion steht voraussichtlich ab dem 4. April als Beta-Funktion auf der deutschsprachigen und der arabischen Wikipedia zur Verfügung. Die Vorschauen beinhalten auch eine Anzeige, um welche Art von Fußnote es sich handelt (Internetquelle, Literaturquelle o. Ä.). Das soll es Lesenden erleichtern, die Vertrauenswürdigkeit von Belegen schnell und auf einen Blick zu beurteilen. Es ist geplant, die Funktion nach der Beta-Phase auch für Lesende verfügbar zu machen.  

Presse, Blogs und Webseiten[Quelltext bearbeiten]

  • Eine Petition fordert u. a. die Abschaffung des generischen Maskulinums als sprachlichen Standard innerhalb der deutschsprachigen Wikipedia. Den Initiatorinnen und Initiatoren der Petition geht es darum, „Frauen und nicht-binäre Menschen neben Männern sichtbar zu machen“. Heise berichtet.

Eine ausführliche Übersicht zu Presseberichten ist über den Wikipedia:Pressespiegel zu finden.

Termine[Quelltext bearbeiten]

Eine ausführliche Übersicht aller Treffen rund um die deutschsprachige Wikipedia ist hier zu finden:

  • Montag, 8. April: Tech on Tour (Köln)

Tech on Tour kommt nach Köln: Ein Abend mit Benutzer:Raymond und Johanna Strodt von der WMDE-Software-Entwicklung. Wir wollen das Projekt Technische Wünsche vorstellen und gemeinsam Bedarf und Ideen rund um technische Unterstützung für Community- Projekte diskutieren. Interessierte aus allen Wikimedia-Projekten sind herzlich eingeladen.

Zeit: 18:00–22:00 Uhr
Ort: Lokal K, Köln
Wikipedia:Technische Wünsche

  • Montag, 8. April: OK Lab (Berlin)

Jede Woche treffen sich im Rahmen von Codefor.de in ganz Deutschland Code-for-Germany-Gruppen – die Open Knowledge Labs (OK Labs) – um gemeinsam an nützlichen Anwendungen und Visualisierungen rund um offene Daten zu arbeiten und um digitale Werkzeuge für Bürgerinnen zu entwerfen.

Wir, das Open Knowledge Lab Berlin, treffen uns bereits seit Februar 2014 jede Woche (zurzeit immer montags um 19:00 Uhr) bei Wikimedia Deutschland. Während unserer Treffen arbeiten wir ehrenamtlich gemeinsam an Projekten, tauschen uns zu Themen rund um Civic Tech und Open Data aus, organisieren themenspezifische Abende mit Gästen – und sind generell Ansprechpartner für alle Interessierten. In Schwerpunkten haben wir in der Vergangenheit an Projekten zu Citizen Science, Digitalen Werkzeugen für Refugees und auch an Wahldaten gearbeitet.

Mit Wikidata arbeiten wir besonders gerne zusammen und haben schon eine Reihe von Veranstaltungen zusammen durchgeführt. Wir fördern die Verbreitung von Wissen und Fähigkeiten rund um diese Themen und wollen mithilfe unserer Projekte zeigen, welche Möglichkeiten in offenen Daten und digitaler Partizipation stecken.

Zeit: 19:00–22:00 Uhr
Ort: Wikimedia Deutschland e. V., Raum: MOSAIK, Tempelhofer Ufer 23–24, 10963 Berlin
https://codefor.de / #codeforde

  • Donnerstag, 11. April: Offenes Editieren (Berlin)

Das Offene Editieren findet immer am ersten Donnerstag des Monats am Tempelhofer Ufer 23 im Raum „Mosaik“ statt. Es ist eine unverbindliche Gelegenheit zum Austauschen von Tipps und Tricks. Willkommen sind einerseits erfahrene Wikipedianer_innen mit Spaß am Erklären im direkten Kontakt, real life und von Mensch zu Mensch, und andererseits Wikipedianer_innen mit ersten Erfahrungen und Fragen zu allen erdenklichen Aspekten der Wikipedia.

Zeit: 18:00–22:00 Uhr
Ort: Wikimedia Deutschland e. V., Raum: MOSAIK, Tempelhofer Ufer 23–24, 10963 Berlin
Wikipedia:Offenes Editieren

  • Montag, 8. April: Tech on Tour (Stuttgart)

Tech on Tour kommt nach Stuttgart: Ein Abend mit Johanna Strodt und Lea Voget von der WMDE-Software-Entwicklung. Wir wollen das Projekt Technische Wünsche vorstellen und gemeinsam Bedarf und Ideen rund um technische Unterstützung für Community- Projekte diskutieren. Interessierte aus allen Wikimedia-Projekten sind herzlich eingeladen.

Zeit: 18:00–22:00 Uhr
Ort: Stadtbibliothek am Mailänder Platz, Stuttgart
Wikipedia:Technische Wünsche


Dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellte Newsletter soll Faszinierendes, Amüsierendes und Anregendes aus der deutschsprachigen wie internationalen Wikimedia-Welt nahe bringen und zum Weiterlesen anregen. Der Newsletter kann hier abonniert werden.

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren. Auch kannst du gerne jederzeit selbst Einträge verfassen. Einträge für die kommende Ausgabe können bereits jetzt hier eingetragen werden.

Allen Mitwirkenden gilt hier wie gewohnt besonderer Dank.

Octicons-sync.svg = wöchentlich wiederkehrender Verweis auf Newsletter