Wikipedia:Wikimedia:Woche/210416

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikimedia:Woche 16/2016[Quelltext bearbeiten]

Wikipedia soll auf den Mond! Dies ist eines der Themen der Wikimedia:Woche 16/2016. Außerdem wurden vom Board Governance Ausschuss des Präsidiums von WMDE verschiedene Vorschläge zur Änderung von Satzung und Vereinsordnungen zur Diskussion gestellt und das Protokoll der 11. Telefonkonferenz des Präsidiums veröffentlicht.

Foundation und Organisationen[Quelltext bearbeiten]

Protokoll der 11. Telefonkonferenz des WMDE-Präsidiums online[Quelltext bearbeiten]

Das Protokoll der 11. Telefonkonferenz des Präsidiums von Wikimedia Deutschland vom 4. April 2016 ist im Forum veröffentlicht worden.

Vorschläge für Überarbeitung der WMDE-Satzung vorgelegt[Quelltext bearbeiten]

Der Board Governance Ausschuss des Präsidiums von Wikimedia Deutschland hat verschiedene Vorschläge zur Änderung von Satzung und Vereinsordnungen vorgelegt. Diese können ab sofort bis zum 30. Juli im Forum kommentiert und diskutiert werden.

Projekte und Initiativen[Quelltext bearbeiten]

Wikipedia to the Moon[Quelltext bearbeiten]

Wir können Wikipedia zum Mond bringen! Zumindest eine Auswahl – was wie aus welchen Gründen ins All sollte, kann die weltweite Community entscheiden. Wie genau, ist in einem Blogbeitrag nachzulesen.

Studie zu lokalen Räumen veröffentlicht[Quelltext bearbeiten]

Von Dezember 2015 bis März 2016 hat Wikimedia Deutschland eine Studie zu Aktivitäten von lokalen Gruppen aus den Wikimedia-Projekten erstellt und nun veröffentlicht.

Neues aus der OSM-Welt #299[Quelltext bearbeiten]

Die aktuelle Zusammenfassung aus der Open-Streetmap-Welt „weekly 299“ berichtet über Neues aus dem Zeitraum vom 5. bis 11. April.

Technik[Quelltext bearbeiten]

Wikimedia-Server kurzzeitig im Read-Only-Modus[Quelltext bearbeiten]

Zwecks einer Testumschaltung auf ein neues Datenzentrum, wurden die Server der Wikimedia-Projekte am Dienstag, 19. April und Donnerstag, 21. April kurzzeitig auf den Read-Only-Modus geschaltet. Bearbeitungen konnten an diesen Tagen für einige Zeit nicht gespeichert werden.

Tech News issue #16[Quelltext bearbeiten]

Die vergangene Ausgabe der „Tech News“ berichtet über die letzten Ereignisse aus der Technik-Community.

Politik und Recht[Quelltext bearbeiten]

Ehemalige Wikipedian in Residence Ally Crockford befürchtet Abschiebung[Quelltext bearbeiten]

Ally Crockford, ehemalige Wikipedian in Residence bei der National Library of Scotland, berichtet über ihre mögliche Abschiebung aus dem Vereinigten Königreich.

Presse, Blogs und Websites[Quelltext bearbeiten]

Eine ausführliche Übersicht zu Presseberichten ist über den Wikipedia-Pressespiegel zu finden.

Alice Wiegand bloggt über Board-Neuwahlen[Quelltext bearbeiten]

Alice Wiegand, derzeit Mitglied im Board of Trustees, bloggte über ihre Wahlkriterien bezüglich der aktuellen Neuwahlen.

Termine[Quelltext bearbeiten]

Eine ausführliche Übersicht aller Treffen rund um die deutschsprachige Wikipedia ist dort zu finden:

20.4.: WikiWomen unterwegs in Berlin[Quelltext bearbeiten]

„WikiWomen unterwegs in Berlin“ geht in die zweite Runde. Frauen die sich für die Mitarbeit in der Wikipedia interessieren, sind herzlich eingeladen gemeinsam einen Besuch im Frauenmuseum vorzubereiten.

22.4.: re:publica Akkreditierung[Quelltext bearbeiten]

Noch bis Freitag ist die Anmeldung für eine Presse-Akkreditierung für die re:publica in Berlin möglich.

24.4: Offener Sonntag im Wedding[Quelltext bearbeiten]

Am 24. April findet in der Buttmannstraße der erste, aber nicht der letzte, Offene Sonntag des WikiWeddings statt.

25.4.: OK Lab Berlin[Quelltext bearbeiten]

Jede Woche treffen sich im Rahmen von Codefor.de in ganz Deutschland „Code for Germany“ Teams - die „Open Knowledge Labs“ (OK Labs), um gemeinsam an nützlichen Anwendungen und Visualisierungen rund um offene Daten zu arbeiten und um digitale Werkzeuge für Bürger und Bürgerinnen zu entwerfen. Das Open Knowledge Lab Berlin trifft sich jede Woche (zur Zeit immer montags um 19.00 Uhr) bei Wikimedia Deutschland, Tempelhofer Ufer 23-24, 10963 Berlin. Während dem Treffen arbeiten Ehrenamtliche gemeinsam an Projekten, tauschen sich zu Themen rund um Civic Tech, Open Data und aus aktuellem Anlass auch zu Refugees aus, organisieren themenspezifische Abende mit Gästen und sind generell Ansprechpersonen für alle Interessierten.

  • codefor.berlin

28.4.: Offenes Editieren Berlin[Quelltext bearbeiten]

Das Offene Editieren findet immer am letzten Donnerstag des Monats statt. Es ist eine unverbindliche Gelegenheit zum Austauschen von Tipps und Tricks. Willkommen sind einerseits erfahrene Wikipedianer_innen mit Spaß am Erklären im direkten Kontakt, real life und von Mensch zu Mensch, und andererseits Wikipedianer_innen mit ersten Erfahrungen und Fragen zu allen erdenklichen Aspekten der Wikipedia.


Dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellte Newsletter soll Faszinierendes, Amüsierendes und Anregendes aus der deutschsprachigen wie internationalen Wikimedia-Welt nahe bringen und zum Weiterlesen anregen.

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren. Auch kannst du gerne jederzeit selbst Einträge verfassen. Einträge für die kommende Ausgabe können bereits jetzt dort eingetragen werden: https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikimedia:Woche/N%C3%A4chste_Woche

Allen Mitwirkenden gilt hier wie gewohnt besonderer Dank.