Wikipedia Diskussion:Administratoren/Anfragen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WD:A/A, WD:AAF, WD:AA
Adminanfragen bitte nicht hier auf dieser Seite, sondern dort einstellen.
Zum Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 3 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.


Umsetzung Interaktionsverbot (erl.)[Quelltext bearbeiten]

Das sogenannte Interaktionsverbot, das heute gegen mich verhängt wurde, ist sachlich nicht fundiert. Dem Melder und dem Administrator geht es nicht um die Verbesserung von Wikipedia, die ich seit über 12 Jahren intensiv betreibe. Der Melder will die Macht über alle seine Kulturdenkmallisten in Rheinland-Pflaz ausüben und verhindern, dass ich korrekte Verbesserungen vornehme und meine neu angelegten Artikel in den Kulturdenkmallisten verlinke. So funktioniert Wikipedia nicht!--Reinhardhauke (Diskussion) 09:37, 22. Jul. 2021 (CEST) P.S. Weitere Instanzen werde ich nicht anrufen, denn ich habe keinerlei Vertrauen in die gesamte Administratorenschaft.--Reinhardhauke (Diskussion) 09:37, 22. Jul. 2021 (CEST)

Es hätte andere Möglichkeiten gegeben, aber Du willst ja nicht kooperieren - mit niemandem. Das hast Du auf der Vorderseite und hier vorstehend und zu x anderen Gelegenheiten schriftlich zu Protokoll gegeben. WP ist aber ein kollaboratives Projekt, wo man sich überall(!) - ob man will oder nicht - mit den anderen Autoren einigen muss. WP zerfällt nicht in WP und den Teil, in dem Reinhard seit über 12 Jahren intensiv und mit über jede Diskussion erhabener Qualität werkelt. WP ist eine WP. Da Du ja leider nur eineindeutige Ansagen überhaupt zur Kenntnis nimmst geschweige denn, bei allgemeineren Ansagen wenigstens versuchst, den Sinn der Ansage (im konkreten Deeskalation) in dein Editieren einzubauen, bleibt halt nur der Holzhammer-Weg. Schade, dass Du Dir Deine Freizeit so schwer gestaltest. Aber dass Du das brauchst, wird eben nicht zur Folge haben, dass andere Autoren das Deinetwegen auch machen müssen. --He3nry Disk. 09:44, 22. Jul. 2021 (CEST)
Du hast die Zusammenhänge nicht verstanden und mit Sicherheit auch nicht meine vielen Edits der letzten acht Tage angeschaut. Denn dann hättest Du meine konstruktive Arbeit gesehen, an der inhaltlich nichts auszusetzen ist. Aber es geht hier leider nicht um konstruktive Arbeit sondern um Revanche und Macht!--Reinhardhauke (Diskussion) 10:06, 22. Jul. 2021 (CEST)
Kooperation beginnt, wenn alle anerkennen, dass sie inhaltlich und im Umgang miteinander Fehler machen. Solange Du über alles erhaben bist und kooperativen Austausch als andere Formulierung für zustimmende Ehrfurcht für Deine perfekte Arbeit betrachtest, ist es halt für alle anderen schwierig, --He3nry Disk. 10:12, 22. Jul. 2021 (CEST)
@Reinhardhauke. <- entf. gem. WP:WQ --Johannnes89 (Diskussion) 10:18, 22. Jul. 2021 (CEST) -> Genau eine solche Einstellung funktioniert aber nicht in einem kollaborativem Projekt. --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 10:14, 22. Jul. 2021 (CEST)

Ich unterstütze die oben genannten Appelle an die Kooperationsbereitschaft, „Rumgepoltere“ ist nicht hilfreich zur Entspannung akuter Konflikte. Allerdings finde ich die konkret benannten Einwände von Reinhardhauke berechtigt und kann verstehen, dass er sich als unverstanden betrachtet. An den von jergen genannten Beispielen für inhaltliche Störungen bei Diskussion:Liste der Kulturdenkmäler in Allendorf (Rhein-Lahn-Kreis) und Diskussion:Liste der Kulturdenkmäler in Allendorf (Rhein-Lahn-Kreis) kann ich keinen Vandalismus erkennen. Es geht dort um die Beseitigung der Redundanz von zeitlichen Angaben in den Tabellenspalten Baujahr und Beschreibung. Das Argument, dass dies nötig sei, um die Spalte Baujahr nach den Jahreszahlen sortieren zu können, ist nicht schlüssig, denn das kann ja durch die (vorhandene) explizite Angabe des Sortierschlüssels bewerkstelligt werden, da stört es nicht, wenn man das „wohl“ noch in die Spalte Baujahr einfügt. Letztlich sind das sachliche Fragen, die man ggf. über das Einholen einer dritten Meinung lösen kann. (PS: Meines Erachtens sollte eine „Sanktion“ zeitlich befristet sein.) --Eduevokrit (Diskussion) 13:04, 22. Jul. 2021 (CEST)

Nein. Fernhalten von dem Arbeitsgebiet eines anderen bedeutet ganz fernbleiben, nicht nur teilweise, und wenn jemand ein soilches Interaktionsverbot hat, muss diese Person sich unter Umständen auch mal mit sinnvollen Änderungen einfach mal komplett zurückhalten. Jede andere Interpretation eines Interaktionsverbotes führt nur zu völlig überflüssigen Diskussionen (wie dieser). -- Chuonradus (Diskussion) 14:12, 22. Jul. 2021 (CEST)