Wikipedia Diskussion:Lange Nacht der Wissenschaften

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WD:LNDW
Bekanntmachung im Gebäude der HTW Dresden 2011
Vorbereitungen 2011

Auf dieser Seite wird die kommende Veranstaltung geplant.

GLAM:Wiki zur Langen Nacht?[Quelltext bearbeiten]

Aus dem GLAM-Newsletter, Januar 2012:

Vor dem Hintergrund vorhandener GLAM:Wiki-Partnerschaften in anderen Ländern bietet es sich an, einmal das Potential der Langen Nächte für ähnliche Kooperationen hierzulande auszuloten. Das Museum für Naturkunde Berlin sowie die Universitätsbibliothek Leipzig haben bereits Interesse daran signalisiert, und erste gemeinsame Aktivitäten sind für die jeweiligen Langen Nächte der Wissenschaften – am 2. Juni in Berlin und am 29. Juni in Leipzig – vorgesehen. Die Details sind noch zu klären, und wer sich daran beteiligen oder Kontakt zu weiteren potentiellen GLAM-Partnern herstellen möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Dabei geht es zunächst darum, welche Informationen oder Demonstrationen wir Besuchern der Einrichtungen in der Nacht anbieten können, welche Ausstattung wir dafür benötigen und wer vor Ort sein kann.

Wir stehen noch am Anfang mit der Organisation, aber wer Interesse hat mitzumachen, ist schon jetzt willkommen. --Daniel Mietchen 21:49, 5. Feb. 2012 (CET)

Lieber Daniel,
ich würde gern eine dauerhafte Kooperation zu den Langen Nächten mit der HTW Dresden im Rahmen von GLAM anstreben. Was ist hierfür zu tun? Dankende Grüße, Conny 08:47, 19. Jul. 2013 (CEST).

Ich werde wie letztes Jahr sicher wieder meinen Abend beim DAI verbringen. Wenn gewünscht kann ich ja da mal wegen eine Zusammenarbeit nachhaken. Allerdings sollte das dann bald geschehen und wir müßten eine gewisse Vorstellung haben, was wir gerne machen würden. Ich habe gelernt, um so präziser die Anfrage, desto wahrscheinlicher, schneller und besser die Hilfe. Marcus Cyron Reden 21:42, 9. Feb. 2012 (CET)

Lange Nacht 2015 in Dresden[Quelltext bearbeiten]

Technische Sammlungen Dresden

Es wurde durch Bernd bei den technischen Sammlungen angefragt und weitere Wikipedianer interessieren sich für den Veranstaltungsort. Die Lange Nacht ist dieses Jahr am 3. Juli 2015. Folgend eine Details zur Planung:

Wer ist dabei?[Quelltext bearbeiten]

Bitte auf Vorderseite registrieren!

Details[Quelltext bearbeiten]

Wikipedianer sind dieses Jahr in den Technischen Sammlungen (Lage)

  • Stand: 5. Etage in der Museumspädagogik
  • Vorträge: Ernemannturm

Es gibt 20 Uhr den Vortrag Von Anton bis Zylinder - Hinter den Kullissen der Online-Enzyklopädie Wikipedia und 21 Uhr den Vortrag Das Wikimedia-Universum - eine Einführung in die komplexe Materie der Wikipedia (Folien). Am Stand gibt es Infomaterial und Gespräche. Die Veranstaltung wird mit Spendengeldern gefördert.

Material und Ressourcenbedarf[Quelltext bearbeiten]

  • Stand -Großer Raum zusammen mit OpenStreetMap ✔ Ok
  • Leinwand am Stand - Ja Beamerwand und Metallwände für Poster und Karten ✔ Ok
  • Beamer am Stand - Ja, durch Bernd / für Vortragraum durch TSD ✔ Ok
  • Rechner - Ja, ca. 5 Laptops durch Bernd ✔ Ok
  • Getränke (vor Ort ist nur Wasser erlaubt, wegen dem Teppich, eine Etage höher Café (Kostenübernahme über WMDE) ✔ Ok
  • Versorgung der aktiven Standbetreuuer im Turm-Cafe mit Gutscheinen und Kostenübernahme durch WMDE ✔ Ok
  • Reservierung Vortragsraum Erledigt, im Ernemann-Turm - für 2 Vorträge 20.00 und 21.00 ✔ Ok
  • Internet, das Museum will dafür eine virtuellen Tunnel graben und einen Hotspot bereitstellen ✔ Ok
  • Mitbringsel für die Besucher (Über WMDE: Bleistifte, Taschen und Plakate zu Auswahl oder wenn es ein Quiz gibt dann zur Belohnung) ✔ Ok
  • Displays? (Nee, Laptops), vielleicht doch 1-2 Displays für Vorführung ✔ Ok
  • Rollupdisplay für den Eingangsbereich? 2-3 bestellt bei WMDE ✔ Ok
  • Werbematerial zum Lesen ("Tonnen" an Vereins-Werbematerial, eher 30 kg), bereits von WMDE erhalten und eingelagert ✔ Ok
  • Wegweiser in den Raum (Ganz wichtig): 2 Wikipedia Aufsteller beim Verein leihen (einmal im Eingangsbereich, einmal auf der 5. Etage. 3 Din A4-Zettel mit Logo und aufgemalten Pfeilen zur Ergänzung. (OSM-Logos in Din A4 nicht vergessen) ✔ Ok
  • Stefan: Quiz-Fragen für Wissens-Spiel (Kinder-Version, Erwachsenen-Version)
    • @sk: Ich habe glaube ich das ausgedruckte und zurechtgeschnittene Quiz vom letzten Jahr noch da. Das hatten wir wegen zu wenigen Benutzern ja nicht gespielt. Hatte es auch um ein paar Fragen erweitert, weil es ja recht techniklastig war. Könnte ich dir evtl. beim nächsten Stammtisch (?) geben. --Paulae 23:19, 9. Jun. 2015 (CEST)
Ja das wäre klasse, dann spare ich mir das ausdrucken. Techniklastig wäre in der Hochschule für Technik oder Technischen Sammlung völlig ok. -- sk (Diskussion) 09:57, 10. Jun. 2015 (CEST)
Nee, doch nicht Technik, chemielastig war es. Hab gerade nochmal im Protokoll nachgelesen, wir hatten daher 2013 eine Erweiterung beschlossen. --Paulae 22:09, 10. Jun. 2015 (CEST)
Hab inzwischen gesehen, dass Brücke wohl lt. Förderantrag ein „speziell auf Wikimedia zugeschnittenes Quiz-Spiel“ plant. Dann hat sich unser Quiz also erledigt. Das war ja ein einfaches Wissensquiz und hatte mit Wikimedia nix zu tun. Gruß, --Paulae 14:21, 14. Jun. 2015 (CEST)
@Paulae: Das sollte uns nicht daran hindern, das alt bewährte Quiz zu verbessern und mit zu nutzen. Ich stelle es heute abend mal online. -- sk (Diskussion) 17:13, 15. Jun. 2015 (CEST)
Nachtrag: Das Quiz ziehlt auf was ganz anderes ab. Wissen über Wikipedia abzufragen. Das alte Quiz ist ja ein Quiz über Allgemeinbildung. Bestehen also beide gut nebeneinander. -- sk (Diskussion) 17:20, 15. Jun. 2015 (CEST)
Bislang haben wohl nur wenige dieses alte Quiz gesehen, auch Kolossos konnte es mir nicht erklären, meint sogar es war nur eine Frage. Ich hatte im Gespräch zwei Fragebögen vorgeschlagen, a) auf Wikimedia bezogen b) auf die Technikfeldcer von TSD. Der Konsens war, nur den einen mit Wikimedia-Orientierung zu machen. Besten Gruss -- Brücke More fun for everyone (Lila) 17:52, 15. Jun. 2015 (CEST)
Es musste immer nur eine Frage beantwortet werden, um ein WP-Goodie zu erhalten, es war aber ein Stapel Fragen. Durchgeführt haben das Quiz immer entweder sk (meist) oder ich. Es war am Ende auch eine Möglichkeit, die Leute ins Gespräch oder in den Raum zu kriegen, die evtl. noch unsicher waren, ob WP sie interessieren könnte. Es ging weniger im richtig oder falsch, sondern war ein spielerischer „Eisbrecher“.
Zweimal Quiz an einem Abend ist sicherlich eher unsinnig. Neuer Ort, neue Orga, neues Quiz, das passt schon. Wir hatten immer Erwachsenen- und Kinderfragen parat, was gut ankam. --Paulae 23:31, 15. Jun. 2015 (CEST)
Danke für die Erläuterungen. Es ist immer schön, Erfahrungen anderer zu hören. Und wir werden wiederum neue und wertvolle Erfahrungen sammeln. In diesem Fall mit einem auf die Thematik Wikimedia zugeschnittenem Quiz. Wenn es gut geht, dann kann man diese an anderen Orten, auch über Dresden hinaus, reproduzieren und weiter verbessern. Nach meiner Überzeugung ist es nicht die Aufgabe eines Wikipedia-Standes Allgemeinbildung abzufragen. Mir schwebt ein Fragebogen vor, der spielerisch auch Wissen über Wikipedia/Wikimedia vermittelt und neugierig macht. Ansonsten: Es spricht doch nichts dagegen, einen anderen Quiz-Fragebogen, den alten in überarbeiteteter Form, bei der von Conny geplanten Schriftgut-Messe einzusetzen. Beste Grüße von der Brücke More fun for everyone (Lila) 06:18, 16. Jun. 2015 (CEST)

WMDE-Förderung[Quelltext bearbeiten]

WMDE hatte bereits vor ca. zehn Tagen per Mail die Übernahme von Kosten für Snacks usw. angeboten; ebenso wurden umfangreiche Informations- und Werbematerialien und "Preise" letzte Woche zur Verfügung gestellt, die sich bereits in Dresden befinden. Dennoch habe ich der Formhalber heute formal einen entsprechenden Förderantrag - aber mit Inhalt - gestellt: Wikipedia:Förderung/Lange Nacht der Wissenschaften in Dresden 2015. Berücksichtigt sind dabei auch evt. Reisekosten von Wikipedianern aus der Region, die vielleicht aktiv mitmachen wollen. -- Brücke More fun for everyone (Lila) 07:29, 14. Jun. 2015 (CEST)