Wilfred Collet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sir Wilfred Robert Collet KCMG (* 1856 in St. Pancras, Islington; † 1929 in London) war ein britischer Kolonialverwalter.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Collet stammte aus Islington und hatte vier Geschwister, darunter auch die spätere Soziologin Clara Collet. Sein Vater war der Journalist und Freidenker Collet Dobson Collet. Nach einem Urlaub in Calais im Jahr 1969 verblieb er wie auch seine Schwester Caroline in Frankreich und besuchte dort für kurze Zeit eine Säkularpriesterschule. Der Aufenthalt wurde allerdings ein Jahr später bei Ausbruch des Deutsch-Französischen Kriegs abgebrochen. Zurück in England hatten er und seine Schwester Clara ab 1875 häufigen Kontakt zur Familie Marx.[1] Wilfried.[2] Er heiratete Mary Ewins, die die meiste Zeit mit den gemeinsamen Kindern in England lebte. Nachdem sie aufgrund einer Erkrankung bereits 1912 verstarb, wuchsen die gemeinsamen Kinder in England bei seinen Schwestern auf.[3]

Er war vom 9. Mai 1913 bis zum 29. Januar 1918 Gouverneur von Britisch-Honduras[4], wurde 1915 geadelt, und war vom 15. April 1917 bis zum 4. April 1923 Gouverneur von Britisch-Guayana[5]. Er war Mitglied der Polynesian Society[6]. Er setzte sich 1923 zur Ruhe.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Siehe auch seinen Fragebogen in Familie Marx privat. Die Foto- und Fragebogen-Alben von Marx’ Töchtern Laura und Jenny. Eine kommentierte Faksimileausgabe. Hrsg. v. Izumi Omura, Valerij Fomičev, Rolf Hecker und Shun-ichi Kubo. Mit einem Essay von Iring Fetscher. Akademie-Verlag, Berlin 2005. ISBN 3-05-004118-8., S.  262 f.
  2. Wilfried Robert Collet an Jenny Marx 22. September 1867. In: Rolf Hecker, Angelika Limmroth (Hrsg.): Jenny Marx. Briefe. Karl Dietz Verlag, Berlin 2014. ISBN 978-3-320-02297-6, S.  407.
  3. aus: Deborah McDonald: Clara Collet 1860-1948, 2004. ISBN 9780713002416
  4. http://www.rulers.org/rulb1.html
  5. http://www.worldstatesmen.org/Guyana.htm
  6. http://www.jps.auckland.ac.nz/document/Volume_35_1926
VorgängerAmtNachfolger

Sir Eric John Eagles Swayne
Gouverneur von Britisch-Honduras
1913–1918

William Hart-Bennett

Sir Walter Egerton
Gouverneur von Britisch-Guayana
1917–1923

Sir Graeme Thomson