Wilhelm Gohl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wilhelm Gohl (* 12. März 1896 in Jerusalem; † 19. Januar 1958 in Radolfzell) war ein deutscher Kommunal- und Landespolitiker (CDU).

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gohl war von 1945 bis 1955 Bürgermeister der Stadt Radolfzell.

Am 25. Mai 1950 zog er als Nachrücker für den in den Bundestag gewechselten Josef Schüttler im Wahlkreis Konstanz in den Badischen Landtag ein, dem er bis 1952 angehörte.

Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Josef Weik: MdL und Landtagsgeschichte von Baden-Württemberg 1945-1980. Stuttgart, 1980