Wisag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aveco Holding AG

Logo
Rechtsform AG
Gründung 1965[1]
Sitz Frankfurt am Main, DeutschlandDeutschland Deutschland
Leitung Michael C. Wisser
Mitarbeiterzahl 46.817[2]
Umsatz 1,727 Mrd. Euro[2]
Branche Dienstleistungen
Website www.wisag.de
Stand: 31. Dezember 2014

Die Wisag-Gruppe (Eigenschreibweise WISAG) ist einer der führenden deutschen Dienstleistungskonzerne. Die Unternehmensgruppe hat ihren Sitz in Frankfurt am Main.

Konzernstruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gruppe wird durch die Wisag Dienstleistungsholding geführt. Alleinige Gesellschafterin der Wisag Dienstleistungsholding ist die Aveco Holding AG. Jedoch besteht seit 2016 keine Weisungsbefugnis der Aveco gegenüber der Wisag Dienstleistungsholding mehr.[3]

Das Geschäft der Wisag-Gruppe ist seit 2010 in drei Holdinggesellschaften[1] mit folgenden Geschäftsbereichen gegliedert:

Unternehmensbereich Dienstleistungsbereiche Schwerpunkte
Wisag Industrie Service Holding GmbH
Wisag Elektrotechnik Holding GmbH & Co. KG Elektrotechnischer Anlagenbau, Wartung und Service
Wisag Gebäude- und Industrieservice Holding GmbH & Co. KG Gebäudetechnischer Anlagenbau und Instandhaltung, Facility Management für industrielle Kunden
Wisag Produktionsservice GmbH Produktionstechnische Instandhaltung, technische Reinigung, Produktionslogistik, Produktionsunterstützung und Industriemontage
Eichler Elektronik-Service Reparaturen und Hochrüstung von Antriebs- und Automatisierungstechnik
Wisag Facility Service
Facility Management Prozessoptimierung, Qualitätscontrolling, Outsourcing, Betriebskostenoptimierung
Gebäudetechnik Gebäudemanagement, Wartung und Instandhaltung, Energiemanagement, Um- und Ausbauten, Medizintechnik
Gebäudereinigung Unterhalts- und Sonderreinigung, Krankenhausreinigung, Verkehrsmittelwartung, Lebensmittelhygiene, Logistikdienste und Service
Sicherheit & Service Schutz & Prävention, Sicherheitsberatung & -technik, Notruf & Service Center, Empfangs- & Postdienste, Messe-& Veranstaltungsdienste
Catering Beratung & Konzept, Betriebsgastronomie, Patienten-& Seniorenverpflegung, Kita- & Schulverpflegung, Einkaufsmanagement
Garten- & Landschaftspflege Grünpflege, Freiflächenmanagement, Baumpflege, Neuanlagen, Winterdienst
Consulting & Management Baubegleitende FM-Beratung, Green Consulting, Zertifizierungen, Betriebskostenoptimierung, CAFM-Softwaretools
Wisag Aviation Service
Airport Service Flugzeuginnenreinigung, Kabinenausstattung, Technische Dienstleistungen, Versorgungsdienste, Transportdienste
Ground Service Flugzeugbe- & -entladung, Push-back, Enteisung, Business Aviation, Operations
Passage Service Passagierabfertigung, Ticketing, Lost & Found, VIP- & Lounge Services, Flight Operation Services
Cargo Service Warehousehandling, Lagerung & Disposition, Nachtpostabfertigung, Trucking, Frachtdokumente
Airport Personal Service Zeitarbeit für: Flugzeugreinigung, Flugzeugabfertigung, Transportdienstleistungen, Frachtabfertigung, Kfm. Sachbearbeitung

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1965 begann Claus Wisser in Frankfurt am Main Gebäude zu reinigen und konnte in kurzer Zeit das Unternehmen erweitern und im gesamten Rhein-Main-Gebiet Kunden betreuen.

Nach einem Jahrzehnt wurden neue Anregungen im Anlagenmanagement aus den USA übernommen; der Unternehmer setzte diese rasch um und gründete 1975 ein zweites Unternehmen, das Sicherheits-, Überwachungs- und Empfangsdienstleistungen anbot; eine in den USA gängige Praxis, bei der nicht nur Reinigungspersonal, sondern auch Pförtner und Sicherheitsleute demselben Dienstleister angehörten. Diese Angebotserweiterung ermöglichte es den Unternehmen von Wisser, weiter zu wachsen. Viele der im gesamten Bundesgebiet betreuten Kunden nutzten die Möglichkeit, mehrere Dienstleistungen rund um das Gebäude an einen Dienstleister zu vergeben.

Seit 1990 bot das Wisser-Unternehmen Wisag alle infrastrukturellen und technischen Dienstleistungen rund um das Gebäude an: Gebäudereinigung, Bewachung und Sicherheit, Gebäude- und Betriebstechnik, Garten- und Landschaftspflege, Parkraumbewirtschaftung sowie Catering. Unabhängig voneinander betreuten die einzelnen Wisser-Unternehmen bis 1993 ihre Kunden. Die weitere Bündelung der Aktivitäten innerhalb der Unternehmen führte 1993 zur Gründung der Wisag Service Holding, in der alle Einzelunternehmen zusammengefasst wurden.

Um die Zusammengehörigkeit und das Komplettprogramm stärker zu verdeutlichen, firmieren seit Anfang 2004 alle Tochterunternehmen unter dem Namen der Dachmarke Wisag. Die einzelnen Töchter werden dabei nach der angebotenen Dienstleistung benannt, wie zum Beispiel die Wisag Gebäudereinigung (ehemals WDL) oder Wisag Sicherheitsdienste (ehemals IHS). In Deutschland ist die Unternehmensgruppe, bezogen auf den Inlandsumsatz, die zweitgrößte Firma für infrastrukturelles und technisches Gebäudemanagement. Von 2001 bis 2008 war Bernd Jacke (* 1947) Vorsitzender der Geschäftsführung. Sein Nachfolger wurde 2009 der vorherige Finanzvorstand und Sohn des Firmengründers Michael C. Wisser (* 1971).[4]

Im Juni 2010 hat Wisag die Service Holding in drei gleichgestellte Unternehmen aufgeteilt. Das Unternehmen der Familie Wisser besteht somit aus der Wisag Facility Service Holding, die Dienstleistungen für Gewerbe- und Wohnimmobilien anbietet, der Wisag Industrie Service Holding, deren Schwerpunkt die Betreuung von Produktions- und Industrieanlagen ist, und aus der Wisag Aviation Service Holding, die die meisten der auf dem Vorfeld von Flughäfen nachgefragten Dienstleistungen anbietet, beispielsweise das Reinigen von Flugzeugen.

Als Mitglied und Beisitzer der Bürgeraktion PRO Flughafen e. V. in Frankfurt am Main unterstützt Claus Wisser seit Jahren den Ausbau des Frankfurter Flughafens.[5] Claus Wisser ist Kuratoriumsmitglied des caricatura Museum in Frankfurt.

Zahlen und Fakten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschäftsergebnisse der Wisag Facility Service Holding GmbH

Geschäftsbereich Umsatz in Tsd. Euro Mitarbeiter
2017[6] 2016 2017 2016
Facility Management 286.367 248.206
Gebäudetechnik 328.267 303.930
Gebäudereinigung 359.789 347.246
Sicherheitsdienste 217.393 199.328
Catering 105.439 116.139
Garten- & Landschaftspflege 62.774 52.205
Übrige Dienstleistungen 5.438 6.206
Zwischensumme 1.365.467 1.273.260
Konsolidierung 298.024 256.948
Summe 1.067.443 1.016.312 32.102 31.141

Geschäftsergebnisse der Wisag Industrie Service Holding GmbH

Tochtergesellschaften Umsatz (in Tsd. Euro) Mitarbeiter
2012 2011 2012 2011
Wisag Elektrotechnik Holding GmbH & Co. KG 126.557 120.391 651 591
Wisag Gebäude- und Industrieservice Holding GmbH & Co. KG 212.774 203.659 1.391 1.320
Wisag Produktionsservice GmbH 355.312 353.552 11.616 11.840

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Unternehmensbereich Wisag Facility Service ist unter anderem im Bereich der Fahrkartenkontrolle bei der S-Bahn Berlin und den Berliner Verkehrsbetrieben tätig. Dabei kam es mehrfach zu Vorfällen und Unregelmäßigkeiten. Im Sommer 2016 hatten Mitarbeiter der Wisag einen Fahrgast, der die Dienstausweise der Kontrolleure verlangte, in unverhältnismäßiger Weise zu Boden gerungen. Einige der beteiligten Mitarbeiter wurden im Dezember 2017 durch das Amtsgericht Tiergarten zu Bewährungsstrafen verurteilt.[7] Im Januar 2017 wurde außerdem bekannt, dass die Bundespolizei gegen Mitarbeiter der Wisag ermittelte, da die Mitarbeiter erhöhte Beförderungsentgelte angenommen haben sollen, ohne dafür Quittungen auszustellen.[8] Von derartigen Vorfällen hatten Journalisten bereits im Sommer 2015 berichtet.[9] Auch im Frühjahr 2018 häuften sich die Anklagen gegen Kontrolleure.[10]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Unternehmensgeschichte
  2. a b Bundesanzeiger: Jahres- und Konzernabschluss zum Geschäftsjahr vom 1. Januar 2014 bis zum 31. Dezember 2014
  3. Zustimmung zur Änderungsvereinbarung zum Beherrschungs- und Ergebnisabführungsvertrag zwischen der Gesellschaft und der WISAG Dienstleistungsholding GmbH. In: Hauptversammlung der Aveco 2016. Abgerufen am 7. August 2018.
  4. faz.net: Wisag will auch mit Flughafen-Diensten wachsen.
  5. pro-flughafen.de
  6. Tamara Schreiber: WISAG Facility Service: Umsatzplus von fünf Prozent und rund 1.000 Mitarbeiter mehr. Pressemitteilung. In: facility.wisag.de. 12. Juni 2018, abgerufen am 6. August 2018.
  7. Der Tagesspiegel: Streit in der Berliner S-Bahn: Kontrolleure nach Attacke nicht mehr im Einsatz (abgerufen am 29. Dezember 2017).
  8. Berliner Morgenpost: Bundespolizei ermittelt – Betrügerische Kontrolleure: S-Bahn erwägt Wisag-Kündigung (abgerufen am 29. Dezember 2017).
  9. B.Z.: Insider packt aus: Schwere Betrugsvorwürfe gegen Ticketkontrolleure (abgerufen am 29. Dezember 2017).
  10. Helena Wittlich, Jost Müller-Neuhof: Anklagen gegen Kontrolleure - Körperverletzung, Beleidigung, Betrug. In: Der Tagesspiegel Online. 15. Mai 2018, ISSN 1865-2263 (tagesspiegel.de [abgerufen am 16. Mai 2018]).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]