Wolschsk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadt
Wolschsk
Волжск (russisch)
Юлсер-Ола (mari)
Flagge Wappen
Flagge
Wappen
Föderationskreis Wolga
Republik Mari El
Stadtkreis Wolschsk
Oberhaupt Nikolai Sentschenko
Erste Erwähnung 16. Jahrhundert
Frühere Namen Lopatino (bis 1938)
Eschow (1938)
Lopatino (bis 1940)
Stadt seit 1940
Fläche 31 km²
Bevölkerung 55.659 Einwohner
(Stand: 14. Okt. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte 1795 Einwohner/km²
Höhe des Zentrums 60 m
Zeitzone UTC+3
Telefonvorwahl (+7)83631
Postleitzahl 425000–425011
Kfz-Kennzeichen 12
OKATO 88 405
Geographische Lage
Koordinaten 55° 52′ N, 48° 21′ OKoordinaten: 55° 52′ 0″ N, 48° 21′ 0″ O
Wolschsk (Europäisches Russland)
Red pog.svg
Lage im Westteil Russlands
Wolschsk (Republik Mari El)
Red pog.svg
Lage in Mari El
Liste der Städte in Russland

Wolschsk (russisch Волжск, mari Юлсер-Ола/Julser-Ola) ist eine Stadt in der Republik Mari El (Russland) mit 55.659 Einwohnern (Stand 14. Oktober 2010).[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt liegt etwa 100 km südöstlich der Republikhauptstadt Joschkar-Ola am linken Ufer der Wolga (Kuibyschewer Stausee), etwa 5 km südöstlich der Mündung des Ilet.

Wolschsk ist der Republik administrativ direkt unterstellt und zugleich Verwaltungszentrum des gleichnamigen Rajons.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Gebiet der heutigen Stadt gab es nach Dokumenten des 16. und 17. Jahrhunderts eine russische Siedlung Lopatin bzw. Lopatino. 1940 erhielt der Ort unter dem heutigen Namen Stadtrecht.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Einwohner
1939 19.486
1959 33.412
1979 52.035
1989 60.919
2002 58.967
2010 55.659

Anmerkung: Volkszählungsdaten

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda. Tom 1. Čislennostʹ i razmeščenie naselenija (Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010. Band 1. Anzahl und Verteilung der Bevölkerung). Tabellen 5, S. 12–209; 11, S. 312–979 (Download von der Website des Föderalen Dienstes für staatliche Statistik der Russischen Föderation)