Xming

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Xming

Xming1.png
Basisdaten

Entwickler Colin Harrison
Aktuelle Version 6.9.0.31 (Public) / 7.7.0.4 (kostenpflichtig)
(23. Februar 2016)
Betriebssystem Windows
Kategorie Anzeige-Server
deutschsprachig ja
www.straightrunning.com
Xming ist ein Anzeige-Server für X11. Ein Fenstermanager wird zusätzlich benötigt.

Xming ist eine Implementierung eines X-Servers für Windows. Der Xming-Server basiert auf dem X.Org-Server und wird mit MinGW sowie POSIX-Threads kompiliert. (Xming basiert nicht auf der Cygwin-Emulation, ist also nicht mit Cygwin/X zu verwechseln.)

Xming kann mit SSH-Implementierungen wie PuTTY genutzt werden, so dass X11-Sitzungen verschlüsselt von entfernten Unix-Maschinen laufen können. Das Xming-Paket umfasst keine eigenen X-Clients.

Lizenz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Lizenz von Xming ist je nach Bezugsort unterschiedlich. Auf der offiziellen Webseite wird beschrieben, dass alle Installationsprogramme und Komponenten, welche bei SourceForge herunterladbar sind, unter Public Domain veröffentlicht sind. Jene und andere Dateien und Dokumentation von der offiziellen Webseite dagegen stehen unter einer sehr restriktiven Lizenz, bei der alle Rechte vorbehalten sind. Potenzielle Nutzer aus dem kommerziellen oder öffentlichen Bereich müssen zunächst unter Angabe der Anzahl an Installationen eine individuelle Lizenz beantragen. Akademische Einrichtungen mit Gebühren müssen ebenfalls individuelle Lizenzen beantragen. Privatpersonen, welche die Software für zu Hause herunterladen möchten, müssen eine für ein Jahr gültige Lizenz bezahlen.[1]

In früheren Versionen wurde die Software unter der GPL veröffentlicht, machte jedoch zusätzliche Einschränkungen, was die GPL selbst nicht erlaubt. Nach einer diesbezüglichen Richtigstellung des FSF[2] wurde der Hinweis auf die Verwendung der GPL entfernt.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lizenz-Hinweise auf der offiziellen Webseite (en)
  2. FSF bestätigt: GPL Lizenzeinschränkungen nicht zulässig (en) (Memento des Originals vom 30. April 2008 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/blue-gnu.biz
  3. Xming nicht mehr GPL (en) (Memento vom 22. Dezember 2007 im Internet Archive).