Ypsilon Andromedae b

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Exoplanet
Ypsilon Andromedae b

Künstlerische Darstellung des Planeten und seines Zentralsterns

Künstlerische Darstellung des Planeten und seines Zentralsterns
Sternbild Andromeda
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 01h 36m 47,843s [1]
Deklination +41° 24′ 19,65″ [1]
Orbitdaten
Zentralstern Ypsilon Andromedae A
Große Halbachse 0,05922166 ± 0,00000020 AE [2]
Exzentrizität 0,02150 ± 0,00070 [2]
Umlaufdauer 4,617033 ± 0,000023 [2]
Weitere Daten
Mindestmasse 0,6876 ± 0,0044 MJ [2]
Entfernung 13,57 ± 0,02 pc
Geschichte
Entdeckung Marcy et al.
Datum der Entdeckung 1996
Katalogbezeichnungen
υ And b, 50 And b, HR 458 b, GJ 61 b, HD 9826 b

Ypsilon Andromedae b(abgekürzt auch υ And b) ist ein Exoplanet, der den rund 44,25 Lichtjahre von der Sonne entfernten Hauptreihenstern Ypsilon Andromedae A im Doppelsternsystem Ypsilon Andromedae im Sternbild Andromeda umkreist. Er ist der innerste der vier bekannten Planeten im Planetensystem des Sterns.

Entdeckung[Bearbeiten]

Der Planet wurde im Juni 1996 mittels der Radialgeschwindigkeitsmethode von einem Astronomenteam um Geoffrey Marcy und R. Paul Butler entdeckt und seine Entdeckung zusammen mit den Planeten Tau Bootis b und 55 Cancri b im Jahr 1997 veröffentlicht.[3] Er gehörte damit zu den ersten bekannten Exoplaneten um einen Hauptreihenstern.

Eigenschaften[Bearbeiten]

υ And b umkreist seinen Zentralstern in einer Entfernung von nur etwa rund 0,06 AE in jeweils annähernd 4,6 Tagen.[4] Seine Mindestmasse beträgt etwas mehr als zwei Drittel der Jupitermasse. Er gehört zur Planetenklasse der Hot Jupiters, die als Gasriesen ihren Zentralstern in sehr geringem Abstand umkreisen. Die tatsächliche Masse von υ And b könnte etwa 1,4 Jupitermassen betragen, die Bahnneigung rund 25°.[5]

Messungen durch das Spitzer-Weltraumteleskop deuten auf eine Temperaturdifferenz auf dem Planeten zwischen der dem Stern ab- bzw. zugewandten Seite von rund 1.400 °C hin.[6] Ausgehend von der Annahme einer jupiterähnlichen Atmosphäre könnte υ And b hoch in seiner Atmosphäre Silikat- und Eisenwolken besitzen.[7] Polarimetrischen Messungen zufolge hat der Planet eine geometrische Albedo von 0,35 und ist damit dem Planeten Neptun im Sonnensystem vergleichbar.[8]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. VizieR: HIP 7513. Abgerufen am 17. Mai 2015.
  2. a b c d NASA Exoplanet Archive: ups And b. Abgerufen am 17. Mai 2015.
  3. Butler, R. Paul et al.: Three New "51 Pegasi-Type" Planets. Abgerufen am 15. Mai 2015.
  4. Curiel, S. et al.: A fourth planet orbiting υ Andromedae. Abgerufen am 17. Mai 2015.
  5. McArthur, Barbara E. et al.: New Observational Constraints on the υ Andromedae System with Data from the Hubble Space Telescope and Hobby-Eberly Telescope. Abgerufen am 17. Mai 2015.
  6. Harrington, J.; Hansen, B. M.; Luszcz, S. H.; Seager, S.; Deming, D.; Menou, K.; Cho, J. Y.; Richardson, L. J.: The phase-dependent Infrared brightness of the extrasolar planet upsilon Andromedae b. Abgerufen am 15. Mai 2015.
  7. Sudarsky, David et al.: Theoretical Spectra and Atmospheres of Extrasolar Giant Planets. Abgerufen am 15. Mai 2015.
  8. Berdyugina, S.V.; Berdyugin, A.V.; Piirola, V.: Upsilon Andromedae b in polarized light: New constraints on the planet size, density and albedo. Abgerufen am 15. Mai 2015.