Yun Ok-hee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Yun Ok-hee Bogenschießen
Nation Korea SudSüdkorea Südkorea
Geburtstag 1. März 1985
Größe 162 cm
Gewicht 63 kg
Karriere
Disziplin Bogenschießen
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 1 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Weltmeisterschaften 2 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Asienspiele 3 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze

Yun Ok-hee (kor. 윤옥희; * 1. März 1985) ist eine ehemalige südkoreanische Bogenschützin und Olympiasiegerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yun begann im Alter von 10 Jahren mit dem Bogenschießen. Ihr internationales Debüt gab sie 2005.

Ihre ersten großen Titel gewann sie bei den Asienspielen 2006 in Doha mit der Goldmedaille im Mannschaftswettbewerb. Im Einzel gewann sie zudem Silber. 2010 gelang es ihr in Guangzhou, nicht nur den Mannschafts-, sondern auch den Einzelwettbewerb zu gewinnen.

Bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking schied sie im Einzel im Halbfinale aus und sicherte sich abschließend die Bronzemedaille. Mit der Mannschaft wurde sie Olympiasiegerin. Bei Weltmeisterschaften errang sie 2009 und 2013 den Titel mit der Mannschaft, im Einzel war ein dritter Platz 2013 ihr bestes Resultat. Im Juli 2009 übernahm sie die Führung in der Weltrangliste und behielt diese Position bis April 2011 bei.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Yun Ok-hee bei der World Archery Federation
  • Yun Ok-hee in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)
Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Yun ist hier somit der Familienname, Ok-hee ist der Vorname.