Zé Kalanga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zé Kalanga
Spielerinformationen
Name Paulo Batista Nsimba
Geburtstag 12. August 1983
Geburtsort LuandaAngola
Größe 175 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2000–2004 Bristol City
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2006 Atlético Petróleos Luanda 45 (17)
2006–2009 Dinamo Bukarest 33 0(2)
2007–2008 → Boavista Porto  (Leihe) 22 0(0)
2010–2011 Recreativo Libolo 9 0(0)
2011–2012 Santos FC de Angola
2013–2016 FC Onze Bravos do Maquis 61 0(5)
2017– Santa Rita de Cássia FC
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2004–2010 Angola 35 0(4)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 31. Dezember 2015

Zé Kalanga, eigentlich Paulo Batista Nsimba, (* 10. Dezember 1983 in Luanda) ist ein angolanischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Mittelfeldspieler spielt zurzeit für Recreativo Libolo, nachdem er zuvor nur in seiner Heimat für Petro Atlético am Ball war. Von 2006 bis Januar 2010 stand er bei Dinamo Bukarest unter Vertrag, welche ihn von August 2007 bis 2008 an Boavista Porto ausgeliehen hatten. Im Jahr 2010 kehrte er nach Angola zurück und gewann dort ein Jahr später die Meisterschaft.

Mit der Nationalmannschaft Angolas konnte sich Zé Kalanga für die Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland qualifizieren und stand dort auch im Aufgebot seines Heimatlandes. Zudem nahm er 2006, 2008 und 2010 mit seinem Heimatland am Afrika-Cup teil.

Teilnahme an internationalen Wettbewerben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Rumänischer Meister: 2007
  • Angolanischer Meister: 2011

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]