Zbigniew Gut

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zbigniew Gut
Spielerinformationen
Geburtstag 17. April 1949
Geburtsort WymiarkiPolen
Sterbedatum 27. März 2010
Sterbeort Saint-Jean-de-MaurienneFrankreich
Position Abwehr
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1966–1968 Promień Żary
1968–1974 Odra Opole
1974–1979 Lech Poznań
1979–1981 Paris FC
1981–1982 Stade Français
1982–1984 Red Star Paris
1985–1987 Saint-Jean-de-Maurienne CA
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1972–1974 Polen 11 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Zbigniew Gut (* 17. April 1949 in Wymiarki, Polen; † 27. März 2010 in Saint-Jean-de-Maurienne, Frankreich) war ein polnischer Fußballspieler. Der Abwehrspieler wurde bei den Olympischen Spielen 1972 mit der polnischen Nationalmannschaft Olympiasieger und hatte bei der Weltmeisterschaft 1974 zwei Einsätze als Einwechselspieler. Gut begann seine Karriere 1962 bei Iskra Wymiarki. Seine nächsten Vereine waren Promień Żary, Odra Opole und Lech Poznań. 1979 wechselte er nach Frankreich. Gut bestritt zwischen 1972 und 1974 11 Länderspiele für die Nationalmannschaft seines Landes.