Zeta Pegasi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stern
ζ Pegasi
AladinLite
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Pegasus
Rektaszension 22h 41m 27,7s [1]
Deklination +10° 49′ 53″ [1]
Scheinbare Helligkeit 3.41 (3.40 bis 3.41) mag [1][2]
Typisierung
B−V-Farbindex (−0.08) [1]
U−B-Farbindex (−0.23) [1]
R−I-Index (−0.07) [1]
Spektralklasse B8.5 V [2]
Veränderlicher Sterntyp SPB[2] 
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (6.1 ± 0.3) km/s [1]
Parallaxe (14.28 ± 0.36) mas [1]
Entfernung (230) Lj
(70) pc
Eigenbewegung 
Rek.-Anteil: (78.28 ± 0.78) mas/a
Dekl.-Anteil: (−10.64 ± 0.73) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnungζ Pegasi
Flamsteed-Bezeichnung42 Pegasi
Bonner DurchmusterungBD +10° 4797
Bright-Star-Katalog HR 8634 [1]
Henry-Draper-KatalogHD 214923 [2]
Hipparcos-KatalogHIP 112029 [3]
SAO-KatalogSAO 108103 [4]
Tycho-KatalogTYC 1155-2187-1[5]
2MASS-Katalog2MASS J22412773+1049526[6]
Weitere Bezeichnungen Homam, FK5 855

ζ Pegasi (Zeta Pegasi, kurz: ζ Peg) ist ein Stern im Sternbild Pegasus. Er gehört der Spektralklasse B8 an und besitzt eine scheinbare Helligkeit von 3,41 mag. Zeta Pegasi ist ca. 230 Lichtjahre von der Erde entfernt. Der Stern trägt den historischen Eigennamen Homam (von arabisch سعد الهمام, DMG saʿd al-humām ‚Glück(sstern) des Mutigen‘).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g 42 Peg. In: SIMBAD. Centre de Données astronomiques de Strasbourg, abgerufen am 31. Oktober 2018.
  2. a b c zet Peg. In: VSX. AAVSO, abgerufen am 31. Oktober 2018.