École Louis-Lumière

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die École nationale supérieure Louis-Lumière ist eine französische Filmhochschule in Noisy-le-Grand bei Paris. Sie wurde 1926 als École technique de photographie et de cinéma auf Initiative von Industriellen mit Louis Lumière und Léon Gaumont eröffnet. Sie begann mit Abendkursen und ist sei 1996 eine postgraduale Bildungseinrichtung mit den Sektionen Film, Ton und Fotografie.

Bedeutende Absolventen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]