Ĝ

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ĝĝ

Das Ĝ (kleingeschrieben ĝ) ist ein Buchstabe des lateinischen Alphabets. Es besteht aus einem G mit einem Zirkumflex.

Der Buchstabe wird in der Esperanto-Rechtschreibung verwendet, um die stimmhafte postalveolare Affrikate (IPA: ʤ) darzustellem, was dem deutschen dsch entspricht. Weiterhin kennt das Alphabet der aleutischen Sprache das Ĝ, es wird dort ausgesprochen wie das deutsche R (IPA: ʁ). Im Guaraní-Alphabet wird Ĝ als Ersatz für die in Unicode nicht codierte Glyphe G̃ (G mit Tilde; Lautwert: ŋ) verwendet.

Darstellung auf dem Computer[Bearbeiten]

Unicode enthält das Ĝ an den Codepunkten U+011C (Großbuchstabe) und U+011D (Kleinbuchstabe).