Žitište

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Житиште
Žitište
Bégaszentgyörgy
Jitiște
Житиште

Rathaus von Žitište

Wappen von Žitište
Žitište (Serbien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Serbien
Provinz: Vojvodina
Okrug: Srednji Banat
(mittleres Banat)
Koordinaten: 45° 29′ N, 20° 33′ O45.48444444444420.54305555555673Koordinaten: 45° 29′ 4″ N, 20° 32′ 35″ O
Höhe: 73 m. i. J.
Fläche: 48,5 km²
Einwohner: 2.898 (2011)
Agglomeration: 16.786 (2011)
Bevölkerungsdichte: 60 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+381) 023
Postleitzahl: 23210
Kfz-Kennzeichen: ZR
Struktur und Verwaltung (Stand: 2012-2015)
Bürgermeister: Dušan Milićev (SPS)
Postanschrift: Cara Dušana 15
23210 Žitište
Webpräsenz:

Žitište (serbisch-kyrillisch Житиште; ungarisch: Bégaszentgyörgy; deutsch: Sankt Georgen an der Bega; rumänisch: Jitiște) ist eine Stadt in der Vojvodina, Serbien. Die Stadt hat, laut Volkszählung im Jahr 2002, 3242, die Gemeinde Žitište knapp 20.400 Einwohner und liegt im mittleren Banat.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort Žitište ist eine der ältesten Siedlungen der Gemeinde, dessen Name sich vom serbischen Wort Weizen (Жито/Žito) ableiten lässt. Der Name der Stadt wechselte in der Vergangenheit mehrere Male. Der um 1390 ältesten datierten Erwähnung als Begej Svetog Đurđa folgten zur Zeit der Donaumonarchie die Namen der ungarischen Familie Szentgyörgyi, dessen Ableitung ins serbische Šenđurađ und Senđurađ die Stadt bis ins Jahr 1947 trug bis es in Žitište umbenannt wurde.

Während der Türkenkriege wurde die Stadt vollständig aufgegeben und um 1723 von Kartografen als unbesiedeltes Gebiet festgehalten, während nur ein Jahr später serbische und rumänische Siedler erwähnt werden.

Demografie[Bearbeiten]

In der Stadt leben 2585 volljährige Einwohner, deren Durchschnittsalter bei 38,9 Jahren liegt (40,4 bei den weiblichen Einwohnern und 37,4 bei den männlichen). In den 1084 Haushalten leben durchschnittlich 2,99 Personen. Statistiken aus dem Jahr 2002 weisen eine serbische Mehrheit und eine steigende Einwohnerzahl auf.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Radomir Antić (* 1948), Fußballtrainer

Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

zitiste.rs Offizielle Website der Verwaltung Žitište